Schlagwort: intueat

Ein Statement – Eigentlich wollte ich mal Wohlfühlbotschafterin werden…

Eigentlich… Warum eigentlich eigentlich? Nun, es ist so. Ich blogge ja über alles, was ich mache, was mir hilft und wie ich vielleicht damit auch anderen helfen kann. Ich probiere viel aus und kombiniere auch manche Dinge oder Programme miteinander. Mir ist ein Programm besonders aufgefallen und zwar geht es hier um Intueat. Intueat ist ein wirklich gutes Programm, was Menschen helfen soll, wieder intuitiv essen zu können, sich wohl zu fühlen und auch ihr Körpergewicht zu erreichen, das sich so gesehen der Körper aussucht. Intuitiv essen  ist nicht alles in sich reinstopfen, auf das man gerade Lust hat. Man soll auf sich und seinen Körper hören. Ist es wirklich körperlicher Hunger oder esse ich aus Langeweile? Da gibt es einige Faktoren, die wir Menschen mit der Zeit verlernt haben und halten uns mehr an Regeln (Essenszeiten etc) und nicht daran, was uns gut tut. (Liebe Damen aus der Wohlfühlbotschafter Whatsapp-Gruppe – Ich habe das Prinzip verstanden. Ich bin nämlich nicht blöd!) (mehr …)

Ganz neu für mich – Reste übrig lassen…

Ich esse ja mittlerweile etwas anders bzw. versuche ich, eher mal auf meinen Körper zu achten. Ich möchte essen, wenn ich Hunger habe und aufhören, wenn ich satt bin. Ich möchte essen, worauf ich Lust habe und nicht das, was von den Medien vorgeschrieben wird. Ich esse gerne gesund aber auch mal Dinge, wie Eis, Schokolade, Chips und Kuchen. Und genau das habe ich vorher eingeschränkt bzw. habe ich mich unter Druck gesetzt und mir einiges verboten. Ich habe immer meinen “Teller leer” gegessen und mich somit auch schnell über(fr)essen. Das Gefühl danach war nicht schön. Ich habe mich schlecht gefühlt und das nicht nur, weil ich so voll war. Ich habe mich auch so schlecht gefühlt, weil ich nach dem Essen ein schlechtes Gewissen hatte. Ist es gut, nach dem Essen ein schlechtes Gewissen zu haben? Nein, denn das ist eigentlich schon wieder der Anfang von dem Teufelskreis. Ich fühle mich schlecht, bin Frust(fr)esser und esse dann vielleicht wieder was. Zum Beispiel Schokolade oder Kekse.  (mehr …)

Come to the Darkside - We have Cookies... ;-) Durch anklicken und durch die Nutzung dieser Seite, stimmst Du der Benutzung von Cookies und den Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Come to the Darkside - We love Cookies... ;-) Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Dir das beste Surferlebnis möglich zu machen.

Schließen