Blogger sei dagegen umso schwerer. Es ist wirklich so – einen Blog kann heute jeder erstellen. Oft sogar kostenlos. Man sucht sich ein Thema aus (oder vielleicht sogar mehrere Themengebiete), ein passendes Design, einige Plugins und los geht es. Es werden Ideen gesammelt für die passenden Beiträge, Fotos werden geschossen und bearbeitet und dann wird geschrieben. So einfach ist das. Oder vielleicht auch nicht. Ich blogge nun seit sieben Jahren. Ich habe auch schon eine tolle Community aber ich habe trotzdem eine Reichweite, die an manch neuen Blogger nicht ran kommt. Woran liegt das? Das müssen nicht einmal meine Themen sein oder mein Schreibstil. Es kann auch daran liegen, dass ich einfach keine Views, Leser oder so kaufe. Man wächst auch mit der Zeit. Geduld ist das Zauberwort und vielleicht die ein oder andere Hilfe eines anderen Bloggers.  (mehr …)