Schlagwort: Sport

Es ist mal wieder Zeit für den Freitagsfüller

Heute ist Freitag und ich habe schon lange nicht mehr bei dem Freitagsfüller mitgemacht. Ja, ich weiß. Manchmal bin ich hier auch recht still. Aber es gibt Tage, an denen man sich etwas sammeln muss und darüber nachdenkt, was man denn schreiben möchte bzw. welche Themen man vielleicht mal ansprechen möchte. Ich habe mir extra für meinen Blog und auch für YouTube einen eigenen Filofax angelegt. In diesen schreibe ich all meine Ideen und Gedanken. Dann kann ich darüber in Ruhe nachdenken und am Ende eben das umsetzen, was ich gerne hätte. Nein, das ist keine Ausrede. Hört sich vielleicht so an. Ja, ist ja gut. Ihr habt mich erwischt. Ich war etwas schreibfaul in letzter Zeit. Selbst Videos gab es nicht mehr viele aber das liegt daran, weil ich ernsthaft 2x hintereinander krank war. Es ist jetzt zwar besser aber auch noch nicht ganz weg. Sowas hatte ich auch noch nicht.  (mehr …)

Fitnessprogramm für Frauen – Frozen nimmt ab –

Zusätzlich zu meinen Shakes würde ich gerne noch etwas für meine Figur tun. Meinen Körper straffen, Muskeln aufbauen. Ja, ich könnte in ein Gym gehen aber alleine? Da habe ich keine Lust drauf. Ich bin deshalb immer auf der Suche nach Idee, was ich bei mir im Wohnzimmer machen kann. Da ist mir das Programm von Sophia Thiel ins Auge gefallen. Ein Programm extra für Frauen. Hört sich doch gut an, oder? Ich finde, dass solche Programme einem schon einiges bieten können. Wenn man die Motivation und den Willen hat und wirklich was verändern möchte. Bei dem Programm von Sophia Thiel ist mir aufgefallen, dass ich auch Rezepte bekomme, wenn ich das Programm absolviere. Vegane Rezepte sind ebenfalls dabei. Okay – ich ernähre mich “nur” vegetarisch und nicht vegan. Aber ich finde, dass das eine tolle Idee ist. Bei den meisten Programmen wird zu viel mit Fleisch in den Rezepten gearbeitet.  (mehr …)

Skandika Vibroplatte Plate 800 Design von Maxtrader – Wie sieht es jetzt aus?

Ich habe Euch vor einem Jahr und zwei Monaten berichtet, dass ich nun zusätzlich mit der Vibroplatte Plate 800 Design trainiere. Dazu möchte ich mich jetzt nach einem Jahr natürlich noch einmal äußern. Ja, ich habe die Platte och im Gebrauch und ja, es macht mir richtig Spaß damit, zu Trainieren. Ich schaffe es mittlerweile länger drauf zu stehen und lasse mich wirklich gut durchschütteln. Ich nutze sie allerdings nicht nur für den sportlichen Aspekt, sondern auch als Therapie für meinen Rücken. Ich habe seit längerer Zeit starke Probleme mit meinem Rücken, was an den Verspannungen und Anspannungen liegt, die ich durch meine Psyche leider öfter habe. Meine Muskeln sind extrem angespannt und selbst durch Massage lockern sie sich nicht wirklich. Ich bekomme durch eine Massage meistens sogar so eine Art Muskelkater dazu. Die doppelte Schmerzbelastung ist sehr unangenehm. Daher habe ich einiges ausprobiert und zur Zeit hilft mir da die Vibroplatte sehr.  (mehr …)

11 harte Wochen – Am Montag geht es los

GYMNDO LOGO MIT CLAIM

 

Ich habe Blut geleckt. Nach meinem letzten Erfolgserlebnis habe ich beschlossen, mehr zu wollen. Mein Wille ist zur Zeit sehr stark und ich möchte weiter an mir arbeiten. Nun habe ich mich für das 10 Wochen Abnehm-Programm “Schlank in 10 Wochen” auf Gymondo angemeldet. Diese 10 Wochen dauern zwar 11 Wochen aber das auch nur wegen der guten Vorbereitung. Denn Gymondo erklärt natürlich auch, was nun auf mich zukommen wird. Zusätzlich bin ich der dazu gehörigen Facebook-Gruppe beigetreten für mehr Unterstützung und Motivation. Einfach wird es nicht – Das weiß ich jetzt schon aber ich habe den Biss an manchen Dingen verloren und will ihn mir zurück holen. Ich möchte schauen, wo meine Grenzen sind und wie weit ich gehen kann. Ich will meine “Kampfsau” wieder zum Vorschein bringen und das gehe ich jetzt an. Mein normales Training inkl. Gymondo Programm und extreme Ernährungsumstellung.  (mehr …)

BodyClub24 – Das neue Online Fitnessstudio kommt im September

Es gibt ja mittlerweile schon einige Fitness-Studios. Egal ob Online oder in der nächsten Stadt. Fitness, Wellness und Gesundheit ist etwas, was vielen Menschen heute sehr wichtig geworden ist. Nun ist mir ein neues Konzept ins Auge gefallen. Ein Online-Studio, was im Jahr 59,40€ kostet. Ein ziemlich unschlagbarer Preis für über 100 Workouts, die von 12 Trainern gestaltet werden. Dazu kommt ein Shop, in dem man Sportbekleidung und Supplemente kaufen kann. Im September ist das Online-Studio sowie der Online-Shop hier in Deutschland verfügbar. Ich bin schon total neugierig. Aus dem Grund habe ich weiter geschaut und gesehen, dass Partner gesucht werden. Da ich selbst gerne trainiere und mich mit Sport, Fitness und Wellness beschäftige, habe ich mich als Partner angemeldet.  (mehr …)

“Die Lauf-Diät” von Herbert Steffny und Dr. Wolfgang Feil

Nun geht es Schlag auf Schlag bei mir. Meine Bücher wurden gelesen und ich möchte darüber auch berichten. Jetzt geht es um “Die Lauf-Diät”. Ja Ihr werden jetzt wohl denken – Schon wieder eine Diät? Nun…mir geht es bei diesem Buch eher darum, wie ich richtig anfange zu Laufen und wie ich mich dabei anständig ernähren kann denn bei meinem ersten Lauf habe ich mich gefühlt, wie eine Dampflok auf Reisen. Das war dann natürlich kein schöner Start. Allerdings habe ich so gemerkt, dass ich an mir arbeiten muss. daher habe ich etwas recherchiert und mir sind die Bücher von “Die Lauf-Diät” ins Auge gefallen. Alle drei habe ich. Die Lauf-Diät, Die kleine Lauf-Diat und Die Lauf-Diät Das Kochbuch. Heute stelle ich Euch das Buch “Die Lauf-Diät” etwas näher vor.  (mehr …)

Das Women’s Health Workout ohne Geräte – Buchrezension –

Sport ist mir sehr wichtig geworden. Allerdings mache ich Zuhause Sport. Zu meinen normalen Übungen habe ich etwas gesucht, womit ich mein Wissen etwas erweitern kann und mein Training somit weiter ausbauen kann. Es gibt viele Trainingsbücher aber in manchen ist alles so speziell für Männer erklärt und ich hatte auch schon manche Beispiele, bei denen ich dann total gescheitert bin und mich gefühlt habe, wie ein Verlierer. Dann habe ich gesehen, dass es von Woman´s Health ein Buch gibt. “Workout ohne Geräte”. Das müsste doch zu mir und meinem Training passen, oder? Normal habe ich nach Anleitungen auf Dvd oder Youtube gesportelt. Doch die Idee, ein ganzes Workout nach einem Buch zu absolvieren, hat mich neugierig gemacht. Also musste das Buch her… (mehr …)

Fitbit News – Richtig tolle Aenderungen stehen an

Ich bekam gestern eine tolle Pressemitteilung von Fitbit und habe beim Lesen immer breiter grinsen müssen. Fitbit hat sich einiges einfallen lassen und viele positive Änderungen stehen an oder sind bereits vorhanden. Ich als absoluter Fitbit-Fan möchte Euch davon natürlich berichten. Mit den Fitness Trackern und der App entwickelt Fitbit Produkte und Funktionen, die uns Nutzer mit Informationen ausstatten, die uns dabei helfen, unser tägliches Leben zu verbessern, egal ob das ein hartes Workout im Fitnessstudio oder im Wohnzimmer, ein Lauf oder eine Stunde eher ins Bett gehen bedeutet. Ich bin wirklich ein großer Fan von den Fitness Trackern und kann diese absolut empfehlen.  (mehr …)

Montagsstarter #204 – Der erste Montagsstarter im Maerz

Da ist er – der März. Ich werde in zwei Wochen 37 Jahre alt…verdammt wo ist die Zeit hin? Was mich aber am März freut ist, dass der Frühling vor der Türe steht. Die Zeit halten wir jetzt auch noch aus. Dann heißt es raus raus und nochmal raus. Ich will Laufen gehen. Entweder am Morgen oder am Abend oder abwechselnd. Langsam anfangen und ich freue mich sogar schon darauf, weil ich das Laufband langsam satt habe. Hier bei uns in der Gegend gibt es richtig tolle Wege wo man Laufen gehen kann. Da es mir besser geht, werde ich das dann in Angriff nehmen. Ich hoffe, dass es mir auch so Spaß machen wird, wie ich mich darauf freue. Heute möchte ich langsam wieder mit dem Training anfangen. Gestern habe ich mir einen Nerv im Arm eingeklemmt und dachte, dass ich das auch schon wieder vergessen könnte doch es geht mir heute schon wieder besser und dem Training steht nichts im Weg. Gott sei Dank denn die innere Unruhe macht mich irre. Heute fängt auch noch eine kleine Umstellung bei mir an. Ich kombiniere Weight Watchers ein wenig mit Low Carb. Zum Frühstück esse ich alles, wonach mir der Kopf steht (in Maßen statt in Massen). Zum Mittagessen gibt es gute Kohlenhydrate mit Eiweiß (Eier, Fisch, Tofu) und Gemüse, Salat oder Rohkost. Am Abend nach dem Sport gibt es einen Power Eiweiß Shake(mehr …)

Skandika Elliptical Bike Jupiter Crosstrainer -Meine neue Herausforderung

Fit werden, Abnehmen, Körper straffen – das alles sind meine Ziele, die ich erreichen möchte. Ich habe ja zum Glück schon einiges abgenommen doch es sollen noch ungefähr 20 Kilo runter. Dabei möchte ich aber, dass mein Körper gestrafft wird, Muskeln aufgebaut werden und meine allgemeine Fitness steigt. Das passiert aber nicht vom Nichts tun. Man muss dann schon seinen Hintern bewegen und an seinen Zielen arbeiten. Da die ersten Kilos im Laufe des letzten Jahres verschwunden sind ist mir klar, dass die nächsten Kilos nicht so einfach verschwinden werden. ich muss dafür jetzt kämpfen…arbeiten. Ja, fit werden und abnehmen kann zur harten Arbeit werden aber – diese harte Arbeit kann auch Spaß machen. Vor allem mit den Sportgeräten von Skandika. Skandika ist einfach meine Marke in Sachen Sport und Fitness. Von daher habe ich mich auch hier für einen Crosstrainer von Skandika entschieden. Dieser ist meine neue Herausforderung. Warum? Weil ich nie gedacht hätte, dass Crosstrainer anstrengender ist, als Laufband und Ergometer zusammen. Denn das mache ich ab und an. Etwas Krafttraining, dann Laufband und zum Abschluss noch Ergometer. Ich mache so manchmal bis zu 2 Stunden Sport. Doch das kann ich mit dem Crosstrainer nicht – noch nicht…  (mehr …)

Come to the Darkside - We have Cookies... ;-) Durch anklicken und durch die Nutzung dieser Seite, stimmst Du der Benutzung von Cookies und den Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Come to the Darkside - We love Cookies... ;-) Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Dir das beste Surferlebnis möglich zu machen.

Schließen