Tiere sind mir wahnsinnig wichtig und gehören zu meinem bzw. unserem Leben dazu. Ich würde auch einiges tun, damit es Tieren gut oder wieder besser geht. Das weiß bei uns jeder. Am Dienstag klingelte sehr früh mein Handy. Mein Bruder rief mich an und ich dachte, es wäre irgendwas passiert. Er fragte mich, ob ich Zeit und Platz hätte. Zeit aktuell ja, da meine Stunden für Montag, Samstag und Sonntag aufgeteilt wurden. Platz  – kommt darauf an, um was es geht. “Komm mal raus – Ich habe eine kleine, verletzte Elster gefunden” sagte er. Schlaftrunken und im Schlafanzug machte ich mich dann auf den Weg in unseren Garten. (mehr …)