Schlagwort: Winter

So entkomme ich dem Winterblues

Es ist kalt, nass und, um ehrlich zu sein, ziemlich ekelhaft draußen. Die Sonne hat sich schon lange in südliche Gefilde verabschiedet und begrüßt uns nur noch selten mit ihren schwachen aber wohltuenden Sonnenstrahlen. Stattdessen wachen wir morgens im Dunklen auf, bei Feierabend ist es schon längst wieder dunkel und sogar in der Zwischenzeit lässt das Tageslicht bei grauem Himmel und nassem Wetter zu wünschen übrig. Wie die meisten von uns kennen, kann das ganz schön deprimierend werden, nicht umsonst steigt im Winter die Depressionsrate bei den Menschen rasant an. Wir sind jetzt im Dezember, das heißt einige Monate Winterzeit stehen uns noch bevor. Ich habe bereits ein paar Dinge auf meiner Agenda stehen, durch die ich dem Winterblues den gesamten Winter über entkomme. (mehr …)

Friert Ihr auch so schnell wie ich? Damit ist jetzt Schluss!

Ich friere normal sehr schnell. Okay – in der letzten Zeit plagen mich eher Hitzewallungen, was entweder an meinem Sojakonsum liegt oder eben daran, dass ich tatsächlich in die Wechseljahre komme. Doch ich habe trotzdem noch Tage, an denen ich extrem friere. Es ist ja auch bewiesen, dass wenn die Außentemperaturen sich langsam dem Gefrierpunkt nähern, sich viele Menschen schlapper als sonst fühlen. Man steckt sich schneller mit einer Erkältung oder sogar einer Grippe an und auch Kopfschmerzen sind öfter ein Teil des Tagesprogramms. Wichtig ist jetzt, dass das Immunsystem gestärkt wird. Das ist das A und O zur Abwehr von Krankheiten und Schlappheit. Im Winter macht dem Körper auch der Temperaturunterschied zwischen drinnen und draußen zu schaffen. Wir schwitzen und frieren und schon ist die Erkältung da. Damit soll aber nun Schluss sein!  (mehr …)

Der Herbst ist da…

Der Herbst ist da. Es wird kälter und die Tage werden kürzer. Es ist früher dunkel und wir versuchen es uns so gemütlich zu machen, wie es eben nur geht. Aber die Zeit draußen wird vor allem noch genutzt. Spazieren gehen, im Garten sitzen, wenn die Sonne scheint und einfach nur genießen. Am Wochenende waren wir auch wieder unterwegs. Äpfel jagen. Naja eher pflücken. Meine Eltern haben Apfelbäume und ich freue mich immer auf den Herbst, wenn die Äpfel richtig reif sind. Damit backe ich sehr gerne Apfelkuchen und mache selbst Apfelkompott mit Rosinen und Amaretto (oder Rum). Schmeckt sehr gut vor allem, wenn er heiß ist mit Vanilleeis. Sehr lecker… Aber jetzt möchte ich vom herbst erzählen und nicht vom Essen.  (mehr …)

Come to the Darkside - We have Cookies... ;-) Durch anklicken und durch die Nutzung dieser Seite, stimmst Du der Benutzung von Cookies und den Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Come to the Darkside - We love Cookies... ;-) Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Dir das beste Surferlebnis möglich zu machen.

Schließen