Schlagwort: YouTube

Momentaufnahmen sind nicht das Leben!

Karma regelt das...

Ich habe mir in der letzten Zeit sehr viele Gedanken gemacht. Und zwar geht es um meinen Blog, um Instagram, um Facebook und auch um YouTube. Kurz gesagt eigentlich über die kompletten sozialen Medien. Ich finde es interessant, wie sich manche über kurze Videos meinen, ein Urteil bilden zu können. Oder über Bilder, die man macht. Ein Bild… Das ist ein kurzer Moment. Ein Video. Das ist durch viele Momente entstanden, die zusammen geschnitten wurden und nicht stundenlanges tun einer Sache. Ein Blogbeitrag ist das Denken des Momentes. Nicht das, was man immer und ständig im Kopf hat. Verstehen können das leider manche Menschen nicht. (mehr …)

Meine Juli Favoriten und ein bisschen Werbung

Ich habe mir gedacht, ich drehe mal ein Video zu meinen Juli Favoriten und ja, das habe ich nun auch getan. Ich habe mir meine Produkte genommen, die ich aktuell verwende und darüber ein kleines Video gedreht. Bei solchen Videos blende ich nun immer den Hinweis “Werbung” ein. Auch auf Instagram ist das ein ganz großes Thema, da ich keine Lust habe, wegen einer Flasche Wasser, einem Brotaufstrich oder einer sichtbaren Bekleidungsmarke eine Abmahnung zu bekommen. Vielleicht irritiert das manche Leser/Zuschauer aber ich glaube, dass der Zusatz “Werbung” mittlerweile bei vieles Posts zu sehen ist. Eigentlich stört der ja auch nicht, oder? (mehr …)

Das Leben ist manchmal wie ein Film…

 

Ich sitze gerade hier mit meinem Latte und bin wieder am nachdenken. Das gibt meistens ein Gedankengulasch. Ihr wisst, was ich meine, oder? Die Tage habe ich auf meinem YouTube Kanal eine kleine Diashow veröffentlicht. Da waren Fotos von den Hunden dabei, was ich gegessen, habe, Selfies und Landschaftsfotos. Selbst Fotos von unserem neuen Auto waren dabei. Und trotzdem gibt es Menschen, die den Daumen nach unten anklicken. Und das, ohne dass sie mir schreiben, was ihnen vielleicht nicht an meinen Videos oder an meiner Diashow gefällt. Natürlich kann ich nicht jedem gefallen oder bin vielleicht auch nicht jedem sympathisch. Aber muss man dann immer direkt wenn ich ein Video hochgeladen habe, einen Daumen nach unten klicken? Im Prinzip ist es mir egal. Doch es würde mich mal interessieren, warum er oder sie eben keinen Arsch in der Hose hat um mir zu schreiben, was evtl. nicht gefällt. Oder ist es eben so, dass das Video oder die Diashow ganz toll ist und man neidisch wird, deswegen einen Daumen nach unten geben muss um dann vor dem Handy oder Laptop zu sitzen und zu denken: “Jetzt hab ich es der aber gegeben!” (mehr …)

Frohes, neues 2017 Euch allen

Ja, ich bin etwas spät dran aber wie sagt man so schön? Besser spät, als nie. Ich wünsche Euch allen ein wunderschönes 2017. Gesundheit, Glück, Erfolg, Liebe und alles, was Ihr Euch wünscht und für das Jahr vorgenommen habt. Habt Ihr Euch bestimmte Dinge vorgenommen? Sowas in der Art wie gute Vorsätze? Was ich mir vorgenommen habe ist, dass ich einiges schaffen möchte. Ich möchte mein erstes Fernstudium dieses Jahr beenden und das nächste anfangen. Dann möchte ich einiges an mir verändern. Der erste Schritt ist getan und ich war beim Friseur. Ich habe mich wieder von meinen etwas längere Haaren getrennt. Sie sind jetzt wieder kurz und das war, wie eine kleine Befreiung. Keine Ahnung warum aber es ist so. Passend dazu habe ich auch ein Video gedreht. Nur ein kurzes mit viel Blah Blah aber man sieht schon den Unterschied. (mehr …)

November, News und Weihnachtsvorbereitungen

Ja, mich gibt es noch. Lange nicht gesehen und doch wieder erkannt. Wir haben schon November und ich dachte mir, ich schreibe mal wieder bisschen was und halte Euch mal auf dem neusten Stand. Ich bin momentan etwas verschollen. Warum? Nun – ich habe mir vorgenommen, mich nicht mehr selbst so unter Druck zu setzen. Dafür nehme ich mir aber auch mal Zeit für mich selbst. Ich lese viel (demnächst kommen wieder einige Rezensionen), habe angefangen zu Basteln (Filofax, Tagebuch, Happy Planner) und mache noch weiter YouTube Videos. Auf YouTube gab es zwar zwischendurch ziemlichen Beef, doch das ist mir mittlerweile absolut egal. Ich habe manchmal das Gefühl, dass auf YouTube sehr viele unglückliche Menschen unterwegs sind. Aber – ich stehe da drüber. Zahnarzt steht bei mir auf dem Plan, dann haben wir ja bald schon den ersten Advent und es muss einiges besorgt werden, Geschenke habe ich schon viele geplant und ehrlich gesagt auch schon manche besorgt…  (mehr …)

Come to the Darkside - We have Cookies... ;-) Durch anklicken und durch die Nutzung dieser Seite, stimmst Du der Benutzung von Cookies und den Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Come to the Darkside - We love Cookies... ;-) Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Dir das beste Surferlebnis möglich zu machen.

Schließen