TeslaVital – Teslaplatten für mein Wohlbefinden im Test *Werbung*

Heute berichte ich mal von einem ganz anderen Test als sonst. Ich möchte über TeslaVital schreiben. TeslaVital ist eine Firma, die Produkte herstellen und vertreiben, die auf den Patenten von Nikola Tesla basieren. Nikola Tesla ist bestimmt für viele ein Begriff. Aber was hat TeslaVital damit zu tun und was haben die Produkte mit meinem Wohlbefinden zu tun? Wer mich kennt weiß, dass ich auch an Dinge glaube, die von vielen Menschen (leider) belächelt werden. Dadurch habe ich wieder zurück ins Leben gefunden. Manchmal muss man eben auch mal über den Tellerrand hinaus blicken. Meiner Meinung nach gibt mehr mehr zwischen Himmel und Erde, als viele glauben. Vor allem aber auch Energien und Schwingungen, die uns zu einem besseren Leben verhelfen können und da kommen die Produkte von TeslaVital ins Spiel.

Wenn Du die Geheimnisse des Universums finden willst, dann denke in Formen von Energie, Frequenzen und Schwingung – Nikola Tesla

Ein neuer Test für mich

Die Produkte wurden mir von TeslaVital kostenfrei zur Verfügung gestellt, was meine Meinung in keiner Hinsicht beeinflusst. Als ich angefragt wurde, war ich erst ein bisschen skeptisch. Allerdings wäre ich nicht ich, wenn ich neuen Dingen keine Chance geben würde. Außerdem habe ich mich eingelesen und da ich mich auch viel der Meditation und dem Yoga widme, klang dann doch einiges sehr verständlich. Ich habe zugesagt und ein schönes Testpaket erhalten.

Welche Produkte werden getestet?

Ich habe eine große Teslaplatte bekommen, 2 Anhänger meiner Wahl und einen Handy-Aufkleber. Die Farben spielen hier natürlich auch eine gewisse Rolle, da Farben unsere Energien zusätzlich beeinflussen. Die Teslaplatten werden auch von Heilpraktikern, Therapeuten aber auch in Spa ‘s geschätzt. Warum sollte ich diesen Platten nicht auch eine Chance geben? Manchmal habe ich tatsächlich sehr ungesunde Energien bzw. Schwingungen, die ich selbst spüre und vielleicht bekomme ich diese ja so auch besser in den Griff. Also trage ich nun auch meinen TeslaVital Anhänger regelmäßig. Aktuell probiere ich noch aus, welche Farbe eher zu mir und meinem Befinden passen. Ich habe mir rot und purpur ausgesucht. Die Farben werden auf der Homepage toll erklärt und aus dem Grund habe ich mich für rot und purpur entschieden. Aktuell trage ich purpur und habe gemerkt, dass ich etwas ausgeglichener bin. Purpur ist für das Kronenchakra (Chakren kenne ich durch Meditation und Yoga und finde es sehr gut, dass ich so auch meine persönliche Teslaplatte auswählen kann). Das Kronenchakra liegt direkt über dem Kopf/Scheitel und ist für folgende Eigenschaften: innerer Frieden, Selbstverwirklichung, spirituelles Verständnis, Förderung der geistigen Entwicklung und Intuition. Purpur ist auch meine große Teslaplatte – ich denke, dass genau die Farbe meine Farbe ist.

TeslaVital – Besondere Produkte für mein Wohlbefinden

Für manche Menschen hört es sich wohl zu esoterisch an. Selbst mein Mann hat mir eine Unterlegscheibe mitgebracht und meinte, dass er sie mir anmalen könnte und ich dann bestimmt den gleichen Nutzen davon hätte. Aber – ich habe gemerkt, dass mir die Anhänger zum Beispiel in verschiedenen Situationen nutzen. Allerdings ist es so, dass ich auch erst einmal ausprobieren musste, welcher denn nun wirklich an welchem Tag zu mir passt. Heute trage ich auch wieder meinen purpur Anhänger und merke, dass meine innere Unruhe verschwindet. Ich werde immer ruhiger und das erst, seit dem ich diesen Anhänger trage.

 

Teslaplatten – Was kann ich damit tun?

Ich habe ja jetzt von meinen Anhängern erzählt. Jetzt möchte ich auch von der großen Platte berichten. Diese ist für mich sehr gut, da ich dort zum Bespiel mein Getränk im Glas / in der Flasche drauf stellen und so die positiven Eigenschaften für mich nutzen kann. Aber auch meine Pflanzen profitieren davon. Ich habe eine Pflanze, die nicht so pflegeleicht ist, wie die anderen. Diese habe ich zum Test mal einige Tage auf die Teslaplatte gestellt und hatte das Gefühl, dass sie sich erholt hat. Die Testlaplatten (egal ob Platte oder Anhänger) haben viele Einsatzbereiche und sind für Mensch, Tier und auch für Pflanzen geeignet.

Wie geht es weiter?

Da ich zwar nun schon einige Tage teste, mich aber weiter überzeugen möchte, wird demnächst ein weiterer Bericht zu den Teslaplatten kommen. Ich muss sagen, dass ich wirklich kein Aluhut-Träger und auch sehr realistisch bin. Aber ich denke durch den Test, dass mir die Teslaplatten wirklich gut tun. Im nächsten Bericht werde ich berichten, in welcher Hinsicht mir das wirklich gut tut und wofür der Handy-Aufkleber ist. Wie der Langzeit-Test gelaufen ist und wie die Meinungen anderer zu den Platten sind.

 

Hast Du vielleicht eine Frage zu den Platten oder soll ich über bestimmte Eigenschaften berichten? Schreib mir auf Facebook und ich schaue mal, was ich tun kann. Ich kann nur gerade im Augenblick sagen, dass mich die Platten sehr positiv überrascht haben und ich dazu noch einiges schreiben werde.

 

Deine Yvonne

 

 

 

Anzeige: Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung. Die Produkte von TeslaVital sind mir zur Verfügung gestellte PR-Sample.
Der Inhalt und meine Meinung wurden dadurch nicht beeinflusst.