Ich habe überall die Werbung inkl. Trailer des Films “Veronica” gesehen und habe versucht, mich erst einmal etwas einzulesen. Was ist das für ein Film? Interessiert er mich? Welches Genre ist das? Nun – Veronica wird als Horrorfilm gelistet. Er sollte auf einer wahren Begebenheit beruhen. Allerdings wurde etwas mehr dazu “erfunden”. In einem Bericht stand, dass eine Testzuschauerin den Film zwischendrin ausschalten musste, das er für sie zu heftig war. Manche Zuschauer hätten Herzrasen und Angst bekommen und genau das war für mich mein Stichwort. Yvonne – Du musst den Film schauen. Veronica läuft auf Netflix und da wir einen Netflix Account haben, habe ich mit den Film auch angeschaut. 

Gruseligster Film aller Zeiten? Ernsthaft?

Ich finde den Film gut. Allerdings nur wegen dem Hintergrundwissen. Wenn ich mir Filme anschaue, hinter denen angeblich wahre Begebenheiten stecken, schaue ich erst einmal, was wirklich passiert ist. Was real passiert sein sollte, war schon um einiges anders, als es im Film dargestellt wurde. Aber das ist ja irgendwie logisch. der Film benötigt eine anständige Story und auch einen gewissen Gruselfaktor.

Wir sind hier absolute Horror Fans. Manchmal darf es ein paranormaler Film sein, ab und zu sogar Splatter. Ich liebe Filme wie Conjuring, Anabelle und Insidious. Aber auch Hostel, SAW und Co gehören zu den Filmen, die ich gerne schaue. Die alten Nightmare Filme kenne ich fast auswendig. Zombie Filme sind Kult und was ich wirklich empfehlen kann, ist Gravedancers. Nur mal so kleine Beispiele von Filmen, bei denen ich doch ganz gespannt am Bildschirm hänge.

Veronica für labile Menschen nicht geeignet?

Viele von Euch wissen, dass ich auch so meine Problemchen mit Ängsten habe. Diese bezieht sich aber nicht auf Filme, da ich differenzieren kann zwischen Film und Realität. Auch bei Filmen, die auf wahre Begebenheiten beruhen. ich habe gelesen, dass der Film nichts für labile Menschen sein soll. Ich stelle mir die Frage, warum. Selbst meine fast 18 jährige Tochter schaute sich den Film an (alleine) und schrieb mir später, dass sie sich mehr darunter vorgestellt hat und er in ihren Augen kein Horrorfilm wäre.

Ich frage mich, welche Leute diesen Film geschaut haben und dabei Angst bekommen haben, dass sie ihn ausschalten mussten. Ich habe mittlerweile schon einige Meinungen zu dem Film gelesen und ich muss sagen, dass ich bisher keine gelesen habe, wo jemand zugibt, dass er oder sie den Film ausschalten musste oder eben dabei Angst bekam.

Langsam kommt mir der Verdacht, dass dieses: “Der schlimmste Horrorfilm aller Zeiten” – Gedöns reine PR für den Film ist.

Ist Veronica denn zu empfehlen?

Ich kann den Film empfehlen aber nicht als Horrorfilm und schon gar nicht als schlimmsten Horrorfilm aller Zeiten.

Ich finde die Handlung gut. Auch, dass etwas mehr dazu erfunden wurde, als es real war. Die Schauspieler sind sehr gut und bringen alles stilecht rüber. Auch die kleinen Kids sind klasse. Hut ab davor. Die Effekte vom Film sind auch okay obwohl man da evtl. auch noch mehr rausholen könnte.

Was tatsächlich gruslig war, war für mich die blinde Nonne. Das aber auch nur, weil ich ein Problem mit weißen Augen habe 😉 Jeder hat eben so sein Ding, was er/sie nicht mag. ich mag es nicht, wenn die Augen weiß sind oder die Augen sich verdrehen, dass man nur das weiße vom Auge sieht. Nee, nee – das ist nichts für mich. Ansonsten war der Film eher harmlos.

Hier könnt Ihr Euch mal den Trailer zu Veronica anschauen:

 

Habt Ihr Euch den Film schon angesehen? Was sagt Ihr dazu?

Wenn Ihr den Film noch nicht gesehen habt aber nun den Trailer – würdet Ihr Euch den Film anschauen wollen?

Ich finde ihn wie gesagt gut (wegen der Handlung und den Schauspielern) aber er ist für mich kein Horrorfilm 😉

 

Eure Yvonne

 

2 Comments on Veronica der Film – Wirklich nichts für schwache Nerven?

  1. Ich stimme dir voll und ganz zu
    Ich habe mir gerade eben den kompletten Film angesehen und muss auch sagen, dass ich mehr erwartet hätte.
    Es ist sehr schade, denn ich denke, dass mit solch guten Schauspielern, den Effekten und der teilweise guten Handlung noch einiges mehr rauszuholen war.
    Für mich gilt Veronica ebenfalls nicht als Horrorfilm, da es aus meiner Sicht keine Stelle zum gruseln gab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere