Es ist Sommer, es ist heiß und wir haben alle Durst. Ich persönlich trinke sehr gerne und auch viel Wasser. Vor allem auch, da es den Durst stillt und keine Kalorien hat. Es gibt aber Tage, da ist Wasser einfach fad. Da habe ich absolut keine Lust auf Wasser. Jedoch haben viele Getränke einfach zu viele Kalorien oder sie löschen den Durst nicht so, wie ich es gerne hätte. Da kam mir mal wieder Waterdrop in den Sinn. Ich habe schon oft überlegt, ob ich mir die kleinen Waterdrop Microdrinks mal bestellen sollte aber habe mich irgendwie nie getraut. Warum? Nun, weil ich schon so viel ausprobiert habe und es dann doch irgenwie nicht das war, wie ich es mir gewünscht habe. Gesagt, getan. Ich schaute nach Waterdrop und just in dem Moment gab es sogar ein tolles Angebot mit einem limitiertem Geschmack und einen Gutschein, den ich per Email (Newsletter) bekam. Also kann ich es doch mal versuchen, dacht ich und bestellte bei Waterdrop.

 

Waterdrop Microdrink

 

Meine Bestellung kam an…

Die Lieferung dauerte etwas länger als gedacht, da der Lieferant Schwierigkeiten mit der Logistik hatte. Das Warten hat sich aber gelohnt. Ich habe mir direkt ein Set bestellt. Die LOVE Edition… Eine tolle Glasflasche mit Sleeve und 2 Geschmacksrichtungen von Waterdrop. Einmal die Geschmacksrichtung LOVE mit Granatapfel, Gojibeere und Schizandra und dazu auch noch YOUTH mit Pfirsich, Ingwer, Ginseng und Löwenzahn.

Von beiden Geschmacksrichtungen habe ich nun 2 Päckchen á 12 Drinks.

 

Waterdrop Microdrink

 

Die Flasche ist sehr schön gestaltet und ich überlege mir noch die Edelstahlflasche dazu zu kaufen, da diese im Sommer mein Getränk auch kalt hält.

 

Wie funktioniert Waterdrop?

 

Waterdrop Microdrink

Ich habe nun diese kleinen Kapseln in der Hand und fragte mich, ob diese kleinen Microdinger auch wirklich mein Wasser schmackhafter machen. Ich filtere mein Wasser gerbe mit einem BWT Magnesiumfilter. So schmeckt es noch etwas besser und mein Mineralhaushalt wird aufgefüllt. Ich habe den Wasserfilter immer im Kühlschrank, damit ich kaltes Wasser sofort griffbereit zum trinken habe. Ich weiß, im Sommer sollte man eiskalte Getränke nicht trinken weil und wegen aber ich mag es halt und vertrage es auch gut. Also fülle ich mir kaltes Wasser in die neue Waterdrop Flasche und gebe eins dieser kleinen Würfelchen dazu. Zuerst habe ich YOUTH ausprobiert, da ich absoluter Ingwer Fan bin. Ich musste natürlich warten, bis der Würfel sich aufgelöst hat aber dann wurde ich wirklich positiv überrascht. Ich schmecke Pfirsich und Ingwer raus. Nicht zu stark aber auch nicht zu dezent. Es passt perfekt. So mag ich es. Es dürfe aber nicht stärker sein. Meinem Mann hat YOUTH nicht so zugesagt. Vielleicht auch, weil er nicht so der Ingwer Fan ist? Dafür findet er LOVE ganz toll. LOVE dürfte meiner Meinung nach etwas schwächer sein vom Geschmack her aber das kann ich für mich ja individuell dossieren. Ich gebe einfach etwas mehr Wasser dazu.

Die Inhaltsstoffe von Waterdrop

Ich denke, dass Du bestimmt auch noch wissen möchtest, was in den kleinen Würfelchen enthalten ist. Kein Ding, erzähle ich Dir gerne.

Inhaltsstoffe LOVE (Quelle: Waterdrop): Säuerungsmittel Citronensäure, Säureregulator Natriumcarbonat, Säureregulator Kaliumcarbonat, Goji-Extrakt, natürliches Aroma, Vitamin C, färbendes Konzentrat aus Karotte, Schizandra-Extrakt, Süßungsmittel Steviolglykoside, Vitamin B6, Vitamin C, Folsäure.

Inhaltsstoffe YOUTH (Quelle Waterdrop): Säuerungsmittel Citronensäure, Säureregulator Natriumhydrogencarbonat, Säureregulator Kaliumcarbonat, natürliches Aroma, Ginseng-Extrakt, Löwenzahn-Extrakt, Vitamin C, Süßungsmittel Sucralose, färbendes Konzentrat aus Karotte, Niacin, färbendes Konzentrat aus Saflor, Biotin.

Waterdrop ist für Diabetiker geeignet und hat ca. 4kcal pro Drop. Somit eine sehr kalorienarme Alternative zu purem Wasser.

Werde ich mir Waterdrop nachkaufen?

Nun stellt sich natürlich auch die Frage, ob ich mir Waterdrop nachkaufen und ob ich Waterdrop auch empfehlen würde. Ja, werde ich und ja, würde ich. Vor allem, wenn man auf seine Figur achtet und etwas Abwechslung haben möchte. Nur Wasser wird wirklich auf Dauer langweilig und mit Waterdrop fällt mehr trinken wirklich nicht schwer. Waterdrop schmeckt gut und tut gut.  Ich möchte natürlich auch die ein oder andere Sorte ausprobieren und bin gespannt, wie diese bei mir bzw. uns ankommen werden.

 

Unter uns WWlern oder Kalorienzählern – WW hat keine Punkte und wirklich pro Drop nur 4 kcal. Selbst zum Abnehmen eine tolle Alternative zum Wasser.

 

Deine Yvonne

 

 

*Anm. Beitrag enthält unbezahlte Werbung, da ich das Produkt selbst gekauft habe. Beitrag entällt allerdings einen Empfehlungslink, für den ich Punkte bekomme, die ich im Shop gegen Prämien einlösen kann. Du kannst Dich auch für den Waterdrop Club anmelden und Punkte sammeln bei jedem Einkauf, für Empfehlungen und für Produktbewertungen. Mit meinem Link erhälst Du 6€ Rabatt und ich Punkte für Prämien. Eine nette Win Win Sache, oder?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere