Guten Morgen meine Lieben. Ich glaube, es ist mal wieder Zeit, für den Freitagsfüller. Ich sitze gerade bei meinem Frühstück, habe tausend Gedanken im Kopf und schreibe jetzt einfach mal. Schreiben lenkt mich gut ab und da dachte ich mir, ich könnte ja mal den Freitagsfüller ausfüllen. So komme ich wenigstens mal auf andere Gedanken. Aber wisst Ihr was? Ich gehe morgen mit meiner Familie essen. Mein Dad hat Geburtstag und er hat uns alle eingeladen. Für mich ist es das erste Mal, seit bestimmt 12-15 Jahren, dass ich mich in ein Restaurant setze und dort bleibe. Ich hoffe, dass ich bleiben werde 😉 Wer mich kennt weiß, warum es für mich so eine Premiere ist. Mir geht zwar momentan einiges durch den Kopf aber – ich freue mich trotzdem, dass ich mir selbst gesagt habe: Ja, ich gehe mit! 

Kommen wir erst einmal zum Freitagsfüller

1.  Ich glaube, heute möchte ich mich ins Bett legen und mit die Decke über den Kopf ziehen. Geht aber nicht…leider.

2.  Pizza esse ich am liebsten mit den Fingern.

3.  Das Dschungelcamp bei RTL interessiert mich nicht die Bohne.

4.  Ich versuche momentan sehr an mir zu arbeiten… sogar in schlechten Zeiten.

5.   Was Kaffee angeht, bin ich mittlerweile ein kleiner Junkie.

6.   Boar, was bin ich melancholisch… das muss am Wetter liegen (ich schiebe gerne verschiedene Dinge aufs Wetter!).

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett, in das ich mich mit meinem Laptop legen werde um einfach nur abzuschalten, morgen habe ich geplant, mit der Familie essen zu gehen und Sonntag möchte ich mir wieder die Decke über den Kopf ziehen, was aber nicht geht. Also versuche ich, irgendwas Produktives zu machen.

Tja – und da ist es wieder. Das Wochenende!

Herzlich Willkommen liebes Wochenende. Ich weiß zwar gerade nicht, was ich mit Dir anfangen werde aber ich freue mich mal auf Dich. Positives Denken soll gut sein. Für Leib und Seele. Ich möchte dieses Jahr alles etwas anders machen. Ja, manches kann ich nicht ändern aber ich kann das Beste daraus machen. Hm… kann ich das wirklich? Muss ich das? Ich will es auf jeden Fall versuchen. Ich habe dieses Jahr einiges vor. Ob ich es schaffe, steht auf einem anderen Blatt Papier aber ich kann es wenigstens versuchen. Wer nicht kämpft, hat eh schon verloren, oder?

Ich wünsche Euch auf jeden Fall einen wunderschönen Start ins Wochenende. Lasst es Euch gut gehen 🙂 Vielleicht gibt es heute im Laufe des Tages nochmal ein bisschen was von meinem Chaos im Kopf. Ich glaube, ich sollte Bücher darüber schreiben… 😀

 

Eure Yvonne

2 Comments on Zeit für den Freitagsfüller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere