Montag – Du bist mal wieder viel zu schnell da. Auf das Wochenende musste ich so lange warten. Dann war es endlich da und nun ist es auch schon wieder vorbei. Unglaublich – und dann ist es jetzt so, dass die Adventszeit ab nächstem Wochenende schon wieder beginnt. Ich habe darauf doch noch so gar keine Lust. Dabei muss ich noch soooo viel klären und besorgen, machen und tun. Aber – dieses Jahr möchte ich endlich wieder den Weihnachtsmarkt in Montabaur besuchen. Es wird mal Zeit. Ich hoffe ja, dass ich auch einige Leute treffen werde. Bin eh auf manche Gesichter und Blicke gespannt. Ich war ja lang genug weg. Ja auf das ein und andere Gesicht bin ich besonders gespannt. Aber ich habe gelernt, über den Dingen zu stehen und das werde ich auch tun. Es gibt allerdings auch Leute, an denen ich vorbei gehen werde, als wären sie nicht existent. Denn…das sind sie für mich auch nicht. Ich bin gespannt – warten wir mal ab. Jetzt erst einmal zum Montagsstarter

1. Müde macht es mich, um Dinge oder Leute zu kämpfen, denen ich es nicht einmal wert bin.

2. Bei der Kälte ist es Abends am schönsten wenn ich es mir mit ner Decke auf der Couch bequem mache. Dazu Kerzen und Duft-Melts und die Welt ist wieder in Ordnung.

3. Habe ich meine neue Liste mit meinen Zielen schon überarbeitet?

4. Kreativität ist nicht gerade meine Tugend aber ich gebe mir gerne Mühe.

5. Tee oder Kaffee, …Kaffee aber manchmal auch ein guter Tee.

6. Gestern war Sonntag und recht chillig!

7. Adventskalender extra für mich hängt schon in der Küche und das, obwohl ich ein Grinch bin.

8. Diese Woche habe ich noch nicht viel vor , zudem möchte ich mich um ein neues Projekt kümmern. Dennoch ist das absolute Highlight der Versuch des Besuches auf dem Weihnachtsmarkt am Samstag.

Jetzt fängt die Woche allerdings erst einmal an. Ich muss jetzt auf die ein und andere Nachricht warten und hoffe, dass diese positiv sein werden. Dann kann ich endlich mit der Planung anfangen.

Euch wünsche ich einen wunderschönen Start in die neue Woche. Das Jahr dauert nicht mehr lange. Habt Ihr noch was, was Ihr dieses Jahr erreichen wolltet? Na dann Hintern hoch und tun! 😉

 

Eure Frozen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.