Ich schenke gerne – vor allem Dinge, worüber sich meine Liebsten freuen. Meinen Eltern habe ich jetzt zu Weihnachten einen Kaffeevollautomaten geschenkt. Vor dem Kauf habe ich mir allerdings so den ein oder anderen Kaffeevollautomaten angeschaut. Auf der Seite von kaffeevollautomat-tests.de habe ich mich vorab informieren können, was für solch ein Gerät wichtig ist. Da ich auf diesem Gebiet absoluter Neuling bin, musste ich mich erst einmal ordentlich einlesen. Mir kommt es darauf an, was meine Eltern machen können. Welche Art Kaffee kann man sich zubereiten? Ist evtl ein Milchaufschäumer dabei und wenn ja, wie ist es mit der Reinigung? Die Füllmenge vom Wassertank spielt auch eine Rolle. Der Druck ist wichtig für die verschiedenen Sorten Kaffee. Entkalken ist ja auch ein großes Thema. Ist es einfach oder kompliziert? Wie viel Geld muss man investieren um den Kaffeevollautomaten fachgerecht zu entkalken? Dann sieht man die ganzen Automaten und kommt sich vor, als sucht man die Nadel im Heuhaufen. 

Ich habe zum Glück den passenden Kaffeevollautomaten für meine Eltern gefunden. Vielleicht hole ich mir irgendwann auch mal einen. Aber das hat noch etwas Zeit. Ich kann ja bei meinen Eltern ab und an mal einen leckeren Kaffee genießen denn der Kaffee aus dem Kaffeevollautomaten ist doch was anderes, als meine Kapseln oder Pads.

IMG_1494

 

Der Vollautomat ist klasse. Trotzdem fehlt auch hier noch etwas. Wünschenswert wäre, wenn man die Temperatur selbst einstellen könnte. Eine extra Einstellung für Cappuccino oder Latte Macchiato wäre ebenfalls toll. Aber – man kann leider nicht alles haben.

So ein Kaffeevollautomat lohnt sich auf jeden Fall. Alleine der Duft vom frisch gemahlenem und gebrühtem Kaffee ist ein Genuss für alle Sinne.

Auf der Seite von kaffeevollautomat-test.de kann ich mir die Testsieger anschauen. Ich kann mir Maschinen anschauen bis 400€ und wenn ich bisschen mehr Geld zur Verfügung habe, Maschinen ab 400€. Es gibt eine Kategorie, in der man sich über Kaffee und die Gesundheit einlesen kann und eine Ratgeber Kategorie.

Wer sich einen Kaffeevollautomaten zulegen möchte, ist hier auf jeden Fall sehr gut aufgehoben. Ich kann jedem potentiellem Käufer empfehlen, sich zuerst zu informieren. Entscheiden welchen Vollautomaten man nimmt, kann man dann ja anschließend.

Habt Ihr einen Kaffeevollautomaten? Wenn ja, welchen habt Ihr und seid Ihr mit ihm zufrieden?

 

Eure Frozen

1 comment on “Ich habe einen Kaffeevollautomaten verschenkt”

  1. Beschäftigen uns schon lange mit dem Gedanken…wussten nur nicht wo wir uns neutral Infos holen können. Danke für die guten Tipps. Wir werden nun auf Erkundungstour gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.