Es gibt noch Boxen, über die ich mich freuen kann. Die MyCouchbox ist zum Beispiel so eine Box, über die ich mich riesig gefreut habe. Der Inhalt war sehr abwechslungsreich und sogar ich hatte etwas dabei, womit ich längerfristig meine Freude haben werde. Gut verpackt und sicher kam die Box bei mir an. Alleine die Box auszupacken war sehr spannend. Das Design von dem Umkarton gefiel mir sehr gut. Leider waren wir zu schnell und ich konnte diesen nicht mehr fotografieren. Die Verpackung selbst hat was. Gefällt mir sehr gut und der Inhalt gefiel mir noch besser. Jetzt habe ich Euch genug auf die Vorstellung warten lassen. seid Ihr schon neugierig? Ich hoffe es sehr…

Die MyCouchbox kam bei mir mit folgendem Inhalt an:

mycouchbox

 

mycouchbox1

 

1 x Manner Mio für 1,69€

1 x Roelli Roelli Alpenrausch Lemon Mint Kaugummi für 1,49€

1 x Granini Die Limo Pink Grapefruit für 0,89€

2 x funny-frisch Kesselchips Barbecue Honey für je 0,49€

1 x Grußkarten vom Grußkartenladen für 2,49€

1 x Slowly Veggie Magazin für 4,95€

1 x Gutschein für die Sportbild zum Bundesliga Sonderheft für 5,50€

1 x McVitie´s – Englische Kekse für 1,49€

1 x Ültje Studentenfutter süß&salzig für 2,19€

1 x reis-fit Risbellis für 1,19€

1 x Dan Cake Muffins 4 Stück für 1,99€

1 x Shrews Food Shameless Smoothie für 1,95€

Die Box hat somit einen Wert von 26,80€. Was ich toll finde ist, dass alles vegetarisch war und manche Produkte waren davon sogar auch vegan. Besonders gefreut habe ich mich über das Magazin “Slowly Veggie”, da es gerade wunderbar zu mir passt. Womit ich bzw wir gar nichts anfangen konnten, war der Gutschein für die Sportbild. Alles andere war super. Die Muffins schmeckten uns extrem gut. Sie waren fluffig und saftig, schmeckten einmalig lecker. Risbellis kaufe ich mir eh öfter, da diese eine gesunde und punktearme Snack-Alternative für mich sind. Die gibt es in süß und in herzhafter Variation. Manner Mio haben extrem viele Punkte, schmecken aber. Die kannte ich schon aus einer anderen Box. Kesselchips von funny frisch haben wir uns schon gekauft und für gut befunden. Die Limo von Granini ist eine meiner Favoriten unter den Limonaden. Was mit persönlich wirklich lecker schmeckte, war das Studentenfutter süß&salzig von Ültje. Ich verrate allerdings lieber nicht, was die an Weight Watchers Punkten haben aber es schmeckt richtig richtig lecker. Absolut mein Fall. Den Smoothie habe ich noch nicht probiert. Traue mich da noch nicht so ran. Die Kaugummis sind auch sehr lecker und erfrischend.

Alles in allem – die Box war absolut gelungen. Auch wenn ich mit einem Gutschein nichts anfangen kann, ist der Inhalt der Box trotzdem so gewählt, dass ich begeistert war. Abwechslungsreich und von den Produkten her genau das, wo mit Sicherheit jeder was findet.

Ich kann Euch die MyCouchbox nur empfehlen. Im Abo kostet diese 9,99€. Wer aber kein Abo abschließen möchte, kann sich die Box auch einzeln für 11,99€ kaufen. Jede Box hat einen Wert von mindestens 15€. Versandkosten kommen keine mehr dazu und alle Boxenkunden bekommen gleichzeitig ihre Box geliefert.

Kennt Ihr die MyCouchbox selbst auch schon? Wie findet Ihr den Inhalt?

Eure Frozen

2 comments on “Meine erste MyCouchbox”

    • Ja, über die Zeitschrift habe ich mich auch total gefreut. Habe die Tage auch mal geschaut, ob man diese bei uns kaufen kann. leider konnte ich sie nicht finden. Muss in der Stadt mal nachschauen 🙂 Die ist klasse und der restliche Inhalt natürlich auch 🙂 LG 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.