Ich habe von Natur aus sehr krauses Haar. Als Kind hatte ich blonde, lange Locken. Im Teenageralter habe ich viel experimentiert. Haare abgeschnitten, gefärbt, wieder wachsen lassen, blondiert, viel getönt und da ist immer was anderes bei raus gekommen. Einmal waren meine Haare sogar türkis. Ich wollte sie mir blau färben. Ja, so bin ich. Neue Dinge waren mein Hobby. Allerdings bin ich jetzt aus dem Alter draußen, dass ich mit pinken oder türkisen Haaren durch die Gegend laufen kann. Nun versuche ich meine Haare wieder wachsen zu lassen. Die Locken kommen wieder richtig raus und föhnen alleine hilft da nicht wirklich viel. 

Ein Glätteisen hilft mir da schon eher. Doch mein Problem ist, dass ich mit dem Glätteisen noch nicht wirklich gearbeitet habe. So habe ich mir einfach mal irgendeins gekauft, was sich später aber als Fehlkauf entpuppte.

Locken.1

 

So sehe ich aus, wenn ich an meinen Haaren verzweifle und einen absoluten “Bad Hair Day” habe. Also habe ich mich auf die Suche nach einem anständigem Glätteisen begeben. Da es wirklich einige gibt, wusste ich zuerst nicht, welches ich nehmen sollte. Mir ist schließlich auch der Schutz meiner Haare sehr wichtig. Jetzt wo ich sie wachsen lassen möchte, werde ich vorsichtig sein, damit sie mir nicht direkt wieder kaputt gehen. Ich schaue mir gerne Vergleiche an oder hole mir Tipps, welche Produkte passen könnten. Von daher bin ich immer froh, wenn ich eine Website finde, auf der ich alles an Informationen finde, die ich brauche bzw. die meine Kaufentscheidung bestärkt.

Von daher war ich sehr glücklich, dass ich auf die Seite glaetteisen.com  gestoßen bin. Dort habe ich mich erst einmal richtig eingelesen. Die Tipps und Tricks sind so informativ, dass ich mir die Seite sogar als Favorit gespeichert habe. ich habe gemerkt, dass ich alles falsch gemacht habe, was ich nur falsch machen konnte. Deswegen sind mir wohl auch so viele Haare ausgefallen.

Da ich mich erst einmal durch die Tipps gelesen habe, schaute ich mir gleich die Vergleichstabelle der Glätteisen an und musste feststellen, dass mein altes Glätteisen nicht einmal den Preis wert war, was ich dafür bezahlt habe. Also musste ein neues Eisen her. ich entschied mich nach meinen Bedürfnissen für das Braun Satin Hair 7 ST 750 Glätteisen. Es heizt sich innerhalb von 40 Sekunden auf, hat 9 Heizstufen (was bei meiner Krause sehr wichtig ist), Colour Saver (schützt meine Haarfarbe – ich muss schließlich färben sonst wäre ich mittlerweile eine graue Wölfin), IONTEC welches Frizz und eine statische Aufladung bändigt, NanoGlide Platten die meine Haare schützen, aktive Ionen die die Feuchtigkeit meines Haares ausbalancieren, ein LCE Display u.v.m.

Die Heizplatten sind recht schmal. Daher lässt sich sogar mein kürzeres Unterhaar schön und einfach glätten. Ich verbrenne mir meine Kopfhaut nicht mehr, was bei meinem alten Eisen ständig der Fall war und ich spare viel Zeit. Ich hatte meine Haare noch nie so glatt in der Zeit, die ich jetzt benötige um meine Haare zu bändigen.

Glatte Haare

 

Ich fühle mich mit glatten Haaren viel wohler wie man es auch auf dem Bild und an meiner Ausstrahlung sehen bzw. merken kann. Ich kann mir meine Haare stylen, wie ich es schön finde. Ich könnte mir sogar Locken zaubern, wenn ich nicht schon welche hätte. Aber ich kann mir die Haare auch glätten und dann edle Wellen rein drehen. All das funktioniert mit einem anständigen Glätteisen ohne Probleme.

Gläteisen1

 

 

Glätteisen2

 

Ich bin mit dem Glätteisen von Braun wirklich sehr zufrieden. Hätte ich vorher mal nach glaetteisen.com geschaut, hätte ich mir das Geld für das erste Eisen wirklich sparen können. Nun glätte ich mir meine Haare ohne Angst und meine Kopfhaut bleibt von unnötigen Verbrennungen verschont.

Falls Ihr auch auf der Suche nach einem geeignetem Glätteisen seid, schaut Euch die Seite glaetteisen.com an. Dort könnt Ihr die verschiedensten Eisen miteinander vergleichen, bekommt wirklich tolle Tipps und Tricks und ich wette, dass auch Ihr dadurch das passende Glätteisen für Euch finden werdet. Ich kann Euch die Seite absolut empfehlen.

Eure Frozen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.