Ich habe etwas getestet, was eigentlich für die Herren der Schöpfer erfunden wäre. Doch ich habe mich natürlich sehr gerne als Versuchskaninchen zur Verfügung gestellt und den Gillette BODY Körperrasierer für Männer an meinem Körper getestet. Über blogabout.it kam ich zu diesem sehr interessantem Test. Ich rasiere und epiliere meinen Körper. Für eine ordentliche Rasur muss natürlich auch ein ordentlicher Rasierer her. Ich habe schon einige ausprobiert. Doch ich muss gestehen, dass ich mit den Rasieren für Männer sehr gut zurecht komme. Ja auch Damen-Rasierer sind soweit okay aber ich finde, dass die Herren-Rasierer meiner Meinung nach schärfere Klingen haben und jedes einzelne Härchen erfasst wird. Normal ist epilieren aber gründlicher und meine Haut hat sich daran schon gut gewöhnt. Aber für diesen Test rasiere ich mich natürlich auch mal gerne. 

Es geht wie eben erwähnt um den neuen Gillette BODY Körperrasierer für Herren.

IMG_0405

 

IMG_0406

 

Der Gillette BODY soll sich den Konturen des Körpers perfekt anpassen. Er wurde mit 3 Lubrastrips ausgestattet, die ein außergewöhnliches Gleiten versprechen sollten. 3 Power Glide Klingen sollen es möglich machen, den Körper schön glatt rasiert zu bekommen. Der abgerundete Klingenkopf soll Komfort bieten und der ergonomische Griff soll sogar unter der Dusche für eine außergewöhnliche Kontrolle sorgen.

Ist das alles denn wirklich so?

Die Lubrastrips sind ganz okay. ich kenne diese von verschiedenen Damenrasierern. So gleitet der Rasierer wirklich schön sanft die Haut entlang. Keine Frage – auch der Griff gibt mir etwas mehr Sicherheit unter der Dusche. Mir ist der Rasierer nicht aus der Hand gerutscht. Ein großer Vorteil. Nun kommen wir zur Rasur. Da muss ich gestehen, dass ich nicht begeistert bin. Wenn ich mich rasiere, rasiere ich mich ordentlich. Und das habe ich hier auch getan. Doch es blieben Härchen stehen. Die wurden nicht einmal von der Klinge erfasst. Das Ergebnis konnte mich absolut nicht überzeugen. Ich bleibe lieber bei meinem Damen-Rasierer oder bei dem herkömmlichen Herrenrasierer. Denn mit denen kann ich sicher sein, dass meine Rasur auch gründlich wird ohne Härchen, die nicht erfasst wurden und noch an manchen Stellen zu sehen und zu fühlen sind. Ich mag das ganz und gar nicht.

Aber – ich habe beschlossen, dass auch ein Mann diesen Rasierer testen darf. Einen eigenen natürlich und den Testbericht veröffentliche ich dann nächste Woche. Gleiche Stelle, gleicher Ort. Ich werde mir lieber meine Stellen epilieren an denen ich meine Haare los werden möchte. Kann ich übrigens jeder Frau empfehlen. Ja, es ziept ein wenig aber die Haut wird sich daran gewöhnen. Vor allem ist das Ergebnis einfach unschlagbar und hält sehr lange an. Unter den Armen schmerzt es etwas mehr und ich habe Blut und Wasser “geschwitzt” aber auch hier war ich sehr zufrieden. Epilieren hat einige Vorteile.

Ich könnte Euch einige Rasierer empfehlen. Doch mit dem Gillette BODY Körperrasierer bin ich nicht zufrieden. Mal schauen, wie die Herren es sehen.

 

Eure Frozen

2 comments on “Gillette BODY”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.