IMG_3587

 

Ich habe wieder etwas ausprobiert und zwar in meinem tollen Alleskönner – der Krups Prep & Cook. Sonntag hatte ich Lust auf Weizen und auf Gemüse. Im Rezeptbuch von der Prep & Cook gab es genau dazu ein tolles Rezept. Weizen-Gemüse-Pfanne. Wir waren direkt Feuer und Flamme. Die Zutaten hatten wir alle da. Und da ich bin wie ich bin, habe ich das Rezept auch etwas umgeändert. Geschmeckt hat es uns allen und ich wusste gar nicht, wie lecker Weißwein sein kann 😉 

Weizen-Gemüse-Pfanne

Zutaten:

1 Zwiebel

80 ml Olivenöl

250g Weizen (ich habe Ebly genommen)

2 Zucchini

2 Tomaten

30g Parmesan oder Veggie Grattugiato

90 ml Weißwein

700ml Gemüsebrühe

Salz, Pfeffer

 

Zubereitung:

Zwiebel schälen und halbieren. Zucchini und Tomaten waschen und würfeln.

Das Ultrablade Universalmesser einsetzen. Die Zwiebel hineingeben und auf Stufe 11 ca. 10 Sekunden zerkleinern. Das Messer durch den Misch- bzw. Rühraufsatz ersetzen und das Olivenöl in den Behälter geben. Das Garprogramm P1 einstellen und 7 Minuten laufen lassen. Nach 3 Minuten den Weizen durch die Deckelöffnung reinrieseln lassen. Wenn die Restlaufzeit bei 1 Minute steht, den Weißwein hinzufügen.

Am Ende des Programms gebe ich die Gemüsebrühe hinzu, würze alles mit Salz und Pfeffer nach Gusto und stelle das Garprogramm P3 ein und lasse alles 20 Minute bei 95 Grad garen. Nach den 20 Minuten gebe ich das Gemüse und den Parmesan dazu, verrühre alles etwas mit dem Spatel und lasse alles nochmal 20 Minuten mit dem P3 Programm garen.

Wer möchte, kann alles noch mit Basilikumblättern garnieren. Wir hatten leider keine, da Basilikum bei mir nie lange überlebt. 😉

IMG_3586

 

Meine Tochter war begeistert. Kein Fakefleisch…dafür Ebly und Zucchini. Sie hat sich sogar Nachschlag geholt was mir zeigt, dass es geschmeckt hat. Die Weizen-Gemüse-Pfanne wird es nun öfter bei uns geben.

 

Eure Frozen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.