Ich glaube, dass ein Onlinespiel beides sein kann. Fluch und Segen. Ich zocke ab und an gerne bisschen. Zur Ablenkung und weil ich mit anderen Menschen Kontakt habe, die genau das gerne spielen, was ich spiele. Ich mag einiges an Spielen. Ob RPG oder Simulationen… Shooter oder Jump and run. Ich bin eine in die Jahre gekommene Zockerbraut. Spielen ist für mich eine gelungene Abwechslung vom Alltag. Manchmal setze ich mich auch mit meinem Mann zusammen und wir überlegen uns, was wir an einem Freitagabend tun können. Ab und an setzen wir uns an unsere Rechner und spielen. Nicht oft aber manchmal. Das ist dann sehr witzig. Vor allem, wenn man den anderen Part im anderen Zimmer fluchen hört. 

Es gibt allerdings auch Casino Club Slot Spiele. Diese Spiele habe ich erst kennen gelernt und fange an, diese zu mögen.

Natürlich spielen wir auch Brettspiele. So ist das nicht aber Onlinegames machen mir einfach mehr Spaß, da ich diese auch mit Leuten auf der ganzen Welt spielen kann. Was ich auch sehr mag ist zum Beispiel Bingo. Ich spiele einfach gerne 🙂

Früher habe ich sogar in Kneipen mit einem Spieleautomaten gespielt. Aber immer nur bisschen. Spielen kann süchtig machen. Vor allem, wenn es um Geldgewinne geht. Spielautomaten gibt es mittlerweile sogar online. Ja…ich oute mich – ich spiele gerne solche Slot-Spiele. Auf spielautomaten.com.de finde ich für mich die passenden Spiele.

Ich habe mir damals mal einen kleinen Kasten gekauft und konnte damit Casino spielen. da war alles drin. Ein Roulette, Chips, verschiedene  andere Spiele und schon konnte ich mit meinen Freunden spielen. Klar war das damals nur Spaß und in einem echten Casino war ich bisher auch nur, weil ich einen Arbeitstag zur Probe dort hatte. Doch ich habe sehr schnell gemerkt, dass das absolut nicht mein Ding ist.

Online bin ich für mich oder kann mit meinem Mann spielen und habe viele andere Mitspieler, die mich aber weder kennen, noch seltsam anschauen oder mir meinen Erfolg nicht gönnen.

Egal, ob ich mit einer Konsole zocke oder online spiele. Bei mir steht der Spaß im Vordergrund. Wenn ich gewinne, freue ich mich. Verliere ich, ziehe ich eine Schnute und versuche es so lange, bis ich gewinne. Es sei denn es dauert mir zu lange. dann lasse ich meinen Mann auch gerne gewinnen 😉

Ich bin ein guter Verlierer. Manchmal zumindest. Ob mein Mann das auch so sieht, steht allerdings auf einem anderen Blatt Papier 😉

Eure Frozen

2 comments on “Online spielen – Fluch oder Segen?”

  1. Warum machen dir Casino-Spiele besonders viel Spaß? Und wie bist du auf die Idee zum Artikel gekommen? Gibt es eine Blogparade dazu oder hat dich ein anderer Aritkel inspriert? Ich finde das Thema interessant und würde gerne mehr lesen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.