Frauen wie auch Männer haben es manchmal wirklich nicht leicht. Die Körperbehaarung geht jedem von uns manchmal sehr auf die Nerven. Da rasiert, epiliert oder wachst man aber am nächsten Tag kommen schon wieder die Stoppeln. Okay beim Epilieren oder Wachsen dauert es etwas länger aber wenn die Stoppeln anfangen zu wachsen, wird es sehr unangenehm. Es juckt, kribbelt, wird manchmal rot und es können sich Pickelchen bilden. Ganz schlimm wird es, wenn die ganz kleinen Haare einwachsen. Das kann dann schon sehr schmerzhaft werden. Also schaut man natürlich, dass man schnell wieder rasiert, epiliert oder eben wachst. Diese Methoden können aber auch für empfindliche Haut ziemlich unangenehm werden, da die Haut doch sehr gereizt wird.

Eine Methode die ich für sehr interessant halte ist die IPL Haarentfernung. IPL steht für Intense Pulsed Light und dient zur Haarentfernung. Mit der IPL-Technik kann eine größere Fläche in einem Arbeitsgang behandelt werden. Die Lichtimpulse aus der IPL-Technik führen zu einer Aufheizung des Haarschaftes und dient als Resultat zur Zerstörung der Haarwurzel. Nicht geschädigt wird natürlich das umgebende Gewebe das nur leicht erwärmt wird. Im Normalfall sind mehrere Sitzung für die dauerhafte Haarentfernung nötig.

Man kann dies in bestimmten Studios durchführen lassen. Man kann aber auch IPL Geräte online kaufen und sich selbst zuhause um die Haarentfernung kümmern. Natürlich sind diese Geräte sehr gut für Kosmetikerinnen, die diese Methode sehr gerne anbieten möchten. Denn es gibt verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten. optional kann man diese Geräte auch zur Aknebehandlung und gegen Pigmentflecken einsetzen. Zudem gibt es hier verschiedene Möglichkeiten – für helles Haar sowie auch für dunkles Haar. Das ist bei den meisten Geräten, die ich als Privatperson im Laden kaufe meist nicht möglich.

Kaufen könnt Ihr Euch bzw. Eure Kosmetikerin sich diese Geräte bei Toplite. Falls die Anschaffung für die ein oder andere Kosmetikerin im Anfangsstatus zu teuer sein sollte, besteht auch die Möglichkeit diese Geräte bei Toplite zu leasen.

Ich selbst werde meiner Kosmetikerin einmal Toplite vorstellen, da mich diese Art von Körperhaarentfernung doch sehr interessiert. Rasieren, Epilieren und Wachsen adé. Ich denke auch, dass sich die Anschaffung absolut lohnen wird. Nicht nur für weibliche Kunden, da sich heute ja auch die Männer sehr mit der Körperbehaarung auseinandersetzen. Es gibt sogar Männer, die sich regelmäßig epilieren. meiner ist das beste Beispiel. Er epiliert sich sogar die Brust. Ja, ich habe einen tapferen Mann aber auch für ihn wäre IPL wirklich die bessere und sanftere Methode, die Haare endgültig los zu werden.

Was ist für Euch die beste Methode und habt Ihr schon IPL ausprobiert?

Eure Frozen

2 comments on “Haare entfernen – Aber wie?”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.