Über Manna Natur Kosmetikum habe ich Euch ja bereits schon berichtet. Nun möchte ich Euch erzählen, wie es mir damit nach einigen Wochen geht. Ich benutze die Seifen und die Sheabutter regelmäßig. Niemals hätte ich gedacht, dass die Seifen so lange halten. Meinen ersten Beitrag dazu habe ich schon vor einigen Wochen geschrieben und meine Euphorie hält weiterhin an. Dass ich mit meinen 36 Jahren Probleme mit der Haut habe, wisst Ihr ja. Ganz schlimm sind diese Probleme einmal im Monat. Da sprießen die Pickel und Mitesser nur so. Ich sehe dann aus, als würde ich die Dinger züchten. Aber das ist nicht mehr der Fall und ich benötige nicht mehr so viel Make-Up wie vorher. 

Ich habe viele Cremes benutzt, um meine Pickel und Mitesser (und auch die Pickelmale) abzudecken, Dazu kam dann noch ein Abdeckstift und Puder. Ich habe sehr lange im Bad gebraucht um so auszusehen, dass es mir wenigstens halbwegs gefällt. Seit dem ich die Manna Seifen nutze, benötige ich höchstens noch die Hälfte der Zeit.

Ich habe es so gehalten, dass ich am Morgen die Coco Seife mit Teebaumöl benutzte. Nachdem ich mich gewaschen habe, habe ich die Sheabutter aufgetragen. davon benötigt man nur eine kleine Menge. Die Sheabutter ist recht fest in der Dose. Ich nehme mir etwas raus und zerreibe diese zwischen meinen Handflächen. So wird die Sheabutter “flüssig” und ich kann diese sehr gut im ganzem Gesicht und auf meinem Dekolleté verteilen. Auch wenn man das Gefühl hat, dass die Sheabutter fettig wäre – macht Euch keine Gedanken, Die ist sehr gut für Eure Haut. Auch für die Problemhaut.

Am Abend unter der Dusche habe ich die Eben Gesichtsreinigungsseife benutzt. Diese sollte man nach dem auftragen zweimal abspülen. Wundert Euch auch nicht, falls Ihr mal schwarze Flecken auf de Handtuch haben solltet. Die kommen von der Seife (falls man die nicht richtig abgewaschen hat) und lässt sich auch wieder rauswaschen. Die Eben Gesichtsreinigungsseife trocknete meie Haut etwas aus. Daher habe ich auch am Abend die Sheabutter aufgetragen. Das gibt meiner Haut ein wunderschönes und weiches Gefühl.

1-2 mal die Woche nutze ich die Coco Salzseife als Peeling. Ich nehme diese für mein Gesicht und meinen ganzen Körper. Sie peelt sanft meine Haut und befreit diese von abgestorbenen Hautschüppchen. Auch nach dem Peeling trage ich die Sheabutter auf.

Die ersten Tage dachte ich erst, es würde schlimmer werden. Wurde es aber nicht. Meine Pickel entzündeten sich nicht mehr. Ich habe keine Schmerzen mehr und es kommen immer weniger Pickel. Die Mitesser gehen nach und nach weg. Meine Haut fühlt sich weich und sauber an. Ich merke, dass sie immer ebener wird und die Unreinheiten mehr und mehr nachlassen. Sogar bei meinem monatlichem hormonellem Problem. Ich bin so froh darüber dass ich dann nicht mehr aussehe wie ein Streuselkuchen – das könnt Ihr Euch gar nicht vorstellen.

Ich habe mit dem Paket “Problemfreie Haut” meinen Spaß. Ich nutze es wie gesagt regelmäßig (denn habe ich es doch mal vergessen merke ich es recht fix) und muss mir jetzt langsam erst wieder Gedanken um die nächste Bestellung machen. Das Set hält sehr lange. Wenn ich da an die Waschgele, Peelings und Cremes denke, die ich mir normal gekauft habe und das Make-Up, die BB-Cremes, die Abdeckstifte und das Puder sollte ich auch nicht vergessen, habe ich mit dem Manna Set sehr viel Geld gespart. natürlich nutze ich noch Make-Up aber nicht mehr in den Mengen und ich traue mich mittlerweile sogar wieder ohne Make-Up aus dem Haus.

Ich bin sehr zufrieden mit dem Set “Problemfreie Haut” und ich empfehle es wirklich gerne weiter. Allerdings beachtet bitte: Jede Haut reagiert anders. Jeder Hauttyp hat seine eigenen Eigenschaften. Ich kann hier nur von meiner Haut reden.

Ihr könnt auf der Seite von Manna Kosmetikum auch einen Hauttyp-Test machen. Im Anschluss bekommt Ihr Vorschläge gemacht, welches Set zu Euch passen würde.

Ich wünsche Euch viel Erfolg mit Eurem Set!

Eure Frozen

15 comments on “Manna Natur Kosmetikum – Ich bin sehr zufrieden”

  1. Hallöchen Frozen,
    bin auf deinen Blog gestoßen, weil ich nach Erfahrungen zu den Manna-Seifen gesucht habe. Benutzt du sie noch?
    Bin selbst Anfang 30 und hab noch so ein Theater mit dem ganzen Akne-Mist -_-
    Würde mich über neue Infos sehr freuen 🙂
    Grüßchen,
    Nyrelle

    • Hallo Nyrelle

      Ja, ich benutze die Seifen noch und bin noch immer absolut begeistert. Meine Haut hat sich wirklich verbessert und ich fühle mich viel wohler. Zudem muss ich sagen, dass die Seifen sehr lange halten. Wenn ich mir durch den Kopf gehen lasse, was ich damals monatlich an Geld für Gesichtspflege “verballert” habe, wird mir ganz übel.
      Allerdings erwähne ich nur noch einmal, dass jeder anders reagiert und auch jede Haut anders ist. Ein versuch wäre es jedoch wert oder was meinst Du?

      Lieben Gruß und viel Erfolg
      Frozen

      • Habe bestellt 🙂 Ich bin sehr gespannt!
        Ich erwarte gar nicht, dass es komplett weg geht, weil es bei mir einfach hormonell bedingt ist. Wenn es bisschen weniger wird und schneller heilt, bin ich schon total zufrieden.
        Benutzt du eigentlich nach der Reinigung mit der Seife ein Gesichtswasser? Ich war in den letzten Monaten 3 mal bei einer Kosmetikerin zum ausreinigen und sie meinte Gesichtswasser wäre ganz wichtig. Allerdings habe ich zumindest was das Ausreinigen betriftt, danach das Gefühl es würde noch viel schlimmer werden. Das Gesichtswasser von Maria Galland, was ich mir hab aufschwatzen lassen, bringt gefühlt nichts. Es verschlechtert aber auch nicht, immer hin 😉 Ich glaube, die Drückerei bei der Kosmetikerin ist gar nix für meine Haut, nach dem Termin explodiert erstmal alles und es dauert 2 Wochen bis es sich beruhigt hat. Daher werde ich das wohl eher lassen…
        Toll, dass du so schnell geantwortet hast 🙂
        Grüßchen,
        Nyrelle

      • Huhu Nyrelle

        Ich war einmal in meinem leben bei einer Kosmetikerin. Danach habe ich ausgesehen, wie ein Pfingstochse in der Pubertät. Das war wirklich nicht der Hit. Was das Gesichtswasser betrifft – da benutze ich keins zusätzlich. ich nehme gar nichts zusätzlich außer der Sheabutter für den Feuchtigkeitsausgleich meiner Haut. Das wurde zuerst ein bisschen mehr. Ein wenig Geduld musst Du haben aber Du merkst schon in der ersten Woche, dass es sich verbessert.

        Ich würde mich total freuen, wenn Du mir irgendwann mal berichtest, wie es bei Dir gewirkt hat 🙂

        Lieben Gruß
        Frozen

  2. Hi Frozen,

    okay, ich werde ausgiebig testen und dann berichten 🙂 Ich habe schon die Versandbestätigung, vielleicht kommt das Päckchen ja schon heute. Schönes Wochenende wünsche ich dir schon mal.

    LG,
    Nyrelle

    • Hallo Nyrelle

      Dir einen schönen Start in die neue Woche… Ich bin gespannt, wie Mann bei Dir wirken wird und drücke Dir die Daumen. Ich werde nur noch die Manna Seifen benutzen. Was anderes kommt mir nicht mehr ins Haus. Ich überlege sogar meiner 14 jährigen Tochter so ein Set zu kaufen. Obwohl sie ja eher noch für die großen Marken schwärmt. Das ist bekannt, dafür wird groß Werbung gemacht also hilft das auch 😉 Kids eben 😉

      • Hallöchen 🙂

        Die Seifen kamen gestern an, hat doch noch übers Wochenende gedauert von Ungarn aus. Echt schöne Verpackung, sogar meinem Mann ist das aufgefallen 😉 Habe direkt die Ebenseife abends getestet und es war super angenehm, es hat auch nix gespannt. Nur um die Augen rum habe ich die Sheabutter gecremt, auch total angenehm. Heute Morgen dann die Teebaum-Cocos-Seife, Geruch ist nicht so meins, weil ich Teebaum nicht so prickelnd finde. Ist mir tagsüber aber wurscht, der Geruch verfliegt auch sofort. Da hats etwas mehr gespannt, aber ist auch verschwunden, habe wieder nur um die Augen etwas gecremt.

        Jetzt bin ich mal gespannt. Was ich als Sofort-Effekt sagen kann, dass meine Haut kaum noch nachfettet. Bisher war es so, dass ich morgens nach dem Aufstehen schon so eine eher glänzende, speckige Haut hatte. Die war heute morgen ganz normal, echt ein wow-Effekt für mich. Und auch jetzt auf der Arbeit hätte ich eigentlich schon das erste Mal um die Mittagszeit auf der Toilette mit etwas Papier abgetupft um den Glanz zu reduzieren. Is aber kein Glanz da!

        Ich werde weiter berichten 🙂

        Liebe Grüße,
        Nyrelle

  3. Hallöchen 🙂

    So, nun ich eine Woche mit den Mannas vergangen und ich wollte mal Rückmeldung geben.

    Ich benutzte morgens die Teebaum-Seife und ab und zu die Salzseife und abends immer die Ebenseife. Fettige Haut habe ich überhaupt nicht mehr! Ich benutze ja eine ganz leichte Mineral Foundation und die ist selbst abends nach Feierabend immer noch gut in Schuss 😉 Bisher war es so, dass ich nach einigen Stunden eben so einen fettigen Film hatte, das ist KOMPLETT weg! Genial!

    Pickel bekomme ich immer noch, aber sehr viel weniger und sie heilen total schnell ab. Einen richtig dicken Böller habe ich nicht mehr bekommen. Und ich habe das Gefühl, dass die Unterlagerungen am Kinn “hoch” kommen. Bisher waren die quasi “undrückbar” und haben sich ganz böse entzündet, wenn ich mich doch habe hinreißen lassen, daran herumzudrücken. Jetzt kommen ab und zu welche hoch, groß drücken muss ich nicht, fallen fast von alleine raus und nix entzündet sich. Feine Sache 😀 Habe auch allgemein das Gefühl, dass die Poren etwas kleiner geworden sind.

    Allerdings muss ich cremen, ist das bei dir auch so Frozen? In den ersten Tagen ging das noch, da hat das Spannen irgendwann nachgelassen, aber jetzt habe ich schon eher eine trockenere Haut und das Spannen lässt nicht nach, geht sogar irgendwann ins Jucken über. Daher lass ich es mittlerweile nicht so weit kommen, sondern creme ganz leicht mit der Sheabutter direkt nach dem Waschen. Wie ist das bei dir? Das hat mich übrigens verblüfft, dass die Shea so ein tolles Hautgefühl hinterlässt und gar nicht auf der Haut liegen bleibt.

    Die Ebenseife mag ich auf jeden Fall am Liebsten, danach kommt die Salzseife und dann die Teebaum (an 3. Stelle auch nur wegen des Geruchs).

    Das Paket verspricht ja eine problemfreie Haut in 3 Wochen, ich bin sehr gespannt, wie es weitergeht. Was ich bei mir definitiv sagen kann, dass nichts schlimmer geworden ist. Bei mir war es so, dass es von Anfang an angenehm war und ich nicht mehr Pickel bekommen habe oder Rötungen oder ähnliches.

    So, das war mein kleiner Wochenbericht 🙂

    Liebe Grüße,
    Nyrelle

    • Das liest sich doch alles super. Ist so ähnlich wie bei mir. Ich nutze allerdings die Teebaum am Morgen und die Eben am Abend. Ab und an die Salzseife als Peeling. Habe mir die Tage mein 2. Paket bestellt. Da kann man mal sehen, wie lange das hält. Ich bin wirklich sehr zufrieden und freue mich wirklich, dass es auch zu Dir passt 🙂 Danke für Deinen Bericht 🙂

  4. Bei mir ist es genau umgedreht mit der Ebenseife und der Teebaumölseife .. Nach dem waschen mit der Teebaumöl spannt meine Haut doch sehr.. daher benutze ich die Eben am Morgen 🙂 und die Salzseife 2 – 3 mal die Woche.

    Ich habe das Paket jetzt seit 4 Tagen und ich muss ehrlich sagen, dass ich schon einen erheblichen Unterschied merke. In der T Zone habe ich kaum noch sichtbare Poren und Aalglatte Haut die aber nicht mehr fettet *juhuu* und meine Pickelchen sind auch weg. Nur noch hier und da mal einer, aber damit kann ich sehr gut leben ! ( besonders nach so kurzer zeit 😉 )

    Sogar meinem Mann ist der unterschied schon aufgefallen…. und dass soll was heißen denn er achtet auf sowat nie 😀

    Ich möchte mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen da ich die Produkte erst seit kurzer Zeit teste, aber trozdem muss ich sagen, dass so ein Resultat bei mir noch kein Produkt aus der Drogierie erziehlt hat! Verzichten möchte ich auf diese Deifen auf jeden fall nicht mehr, und ich werde mir sicherlich auch noch andere Produkte von Mannaseife bestellen … I´m in love <3

    • Das freut mich so sehr. Ich habe letzte Woche mein 2. Paket bekommen. Da sieht man auch mal, wie lange die Produkte halten. Ich tue meiner Haut Gutes und spare dabei auch noch Geld. Zusätzlich habe ich mir eine große Dose Sheabutter gekauft. Diese nutze ich, wenn die Haut etwas spannt. Ist besser, als jeder Tiegel Tages- oder Nachtcreme. Kann ich nur empfehlen. Die Salzseife hält bei mir länger, da ich sie auch nur 1-3 mal die Woche nutze. Aber ich bin wirklich begeistert von den Seifen und hätte ganz am Anfang meines Tests nicht gedacht, dass meine Haut so gut darauf reagiert. Ich bin sehr froh, dass es die Seifen gibt. Mein Hautbild hat sich total verbessert und auch wenn die Hormone einmal im Monat verrückt spielen, habe ich meine Haut im Griff.

      Es freut mich wirklich zu lesen, dass es anderen auch so geht.

      Mannseifen würde ich sofort wieder empfehlen. 🙂

  5. Die Sheabutter muss ich mir wohl auch noch zulegen 😀 ! Man spart wirklich einiges an Geld … als ich in der broschüre gelesen habe, dass die seifen alles andere an Kosmetika im Bad ersetzen habe ich geschmunzelt und nur gedacht ” Jaja ” aber es ist wirklich so. Und ich möchte mich auch gar nicht mehr mit den ganzen cremes zuspachteln weil sich meine haut nach dem waschen mit den seifen immer so super sauber anfühlt…

    hach… ich bin so glücklich im moment mit meiner haut 🙂

    • Sehr gerne Romy – ich hatte auch sehr mit meiner Haut zu kämpfen und seit dem ich Manna Seifen nutze, ist es sogar in der Hochsaison einmal im Monat nicht mehr so schlimm. Hier und da lässt sich hormonell mal ein Pickelchen blicken aber auch der verschwindet viel schneller. Es tut nicht mehr so weh und ist nicht mehr so unangenehm.

      Ich hoffe, dass ich Dir damit weiterhelfen konnte und Du auch mit Manna Seifen Erfolg haben wirst. Ich drücke die Daumen.

  6. Hallo ihr Lieben,

    vielen Dank für die ausführlichen Erfahrungsberichte, bin auf der Suche nach Empfehlungen für Manna auf diesen tollen Blog gestoßen. Ich habe auch das Problem mit unreiner Haut seit ich hormonfrei verhüte und natürlich einmal im Monat besonders… echt nervig 🙁
    Habe mir nun meine Manna Paket bestellt, auf Empfehlung der Wesite allerdings die Zaubergartenseife, Sheabutter mit Lavendel/Teebaumöl und Arganöl. Und für meine juckende Kopfhaut die gesunde Strähnenseife. Ich bin sehr gespannt und hoffe, dass es auch für mich die Lösung meiner Hautprobleme ist.

    viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.