Da ich mich wirklich sehr für gesunde Ernährung, Abnehmen, Fitness und allem, was dazu gehört interessiere, bin ich auf ein Buch gestoßen, was Mich sehr neugierig gemacht hat. “Paul McKenna – Ich mach Dich schlank”. Paul McKenna ist ein englischer Hypnosetherapeut, der mittlerweile auch schon einige Bücher geschrieben hat. Als ich nach ihm googelte habe ich gesehen, dass es sogar Foren gab, die sich über seine Methoden austauschen. Es war interessant zu lesen, was die User zu seiner “Abnehmmethode” schreiben. Also wollte ich es selbst auch einmal versuchen.Bei mir ist es allerdings so, dass ich ja schon seit einem Jahr nach Weight Watchers lebe. Ich zähle meine Punkte und das bleibt auch weiterhin so. Egal, was ich ausprobiere, da ich mit WW ja essen kann, was ich will. Aber um vielleicht da einige schlechte Angewohnheiten los zu werden, nehme ich mir nun Paul McKennas Buch zur Hilfe. 

9783442171927_Cover

 

Die erste Hälfte des Buches zeigt mir das natürliche Essverhalten auf was in uns allen steckt. Er verlangt nichts anderes als sich daran zu halten was die Evolution uns gelehrt hat. Genau daran möchte er uns erinnern. Die meisten von uns haben es sich zur Gewohnheit gemacht diese Tatsachen zu ignorieren. Wenn man bis dorthin zurück geht, wird man sich wundern, wie schnell man satt werden kann. Da reicht auf einmal ein belegtes Knäckebrot, was ich mir zum Frühstück gemacht habe. Vielleicht noch einen Apfel dazu und ich bin satt bis zum Mittagessen.

Die zweite Hälfte zeigt mir,  wie ich mich an die einfachen Dinge halten kann,  die Paul McKenna mir in der ersten Hälfte vermittelt hat. Es sind keine komplizierten Dinge. Es handelt sich bei diesen Übungen um Tagträume. Er zeigt ihnen wie Sie ihre Fantasie nutzen können um das Gelernte aus dem ersten Teil des Buches im Unterbewusstsein zu verankern. Das funktioniert ähnlich wie eine schöne Erinnerung. Wenn ich zum Beispiel an eine schöne Erinnerung aus der Vergangenheit denke, ruft diese Erinnerung immer noch Glücksgefühle hervor. Das liegt daran weil das Unterbewusstsein nicht zwischen realen und gedanklich vorgestellten Dingen unterscheiden kann. Das Unterbewusstsein steuert unsere Gewohnheiten und durch die Suggestionen, die die Tagträume vornehmen, trainieren wir  neue Gewohnheiten an.

Das ganze Basiert auf den Techniken der NLP. NLP bedeutet Neuro-Linguistisches Programmieren. Meine Gedanken und Gefühle werden neu programmiert.

Vier einfache Regeln soll ich einhalten:

1. Iss wenn du Hunger hast.
2. Iss soviel du willst.
3. Hör auf, wenn du keinen Hunger mehr hast.
4. Genieße jeden Bissen – Iss langsam.

Das ist alles eigentlich recht einfach. 😉

Im Buch liegt eine CD. Diese CD ist eine Hypnose-CD. Ich höre sie mir sehr gerne an, da der Sprecher eine sehr beruhigende Stimme hat. Allerdings schlafe ich dabei ein. Ich habe mir gedacht, dass das so doch nicht helfen kann, wenn ich einschlafe. Also habe ich auch hier Google gefragt, ob das alles so stimmt. Ja, es ist in Ordnung, dass ich einschlafe denn mein Unterbewusstsein bekommt alles mit. Wie damals, als ich mir meine Vokabeln auf Kassette gesprochen habe und sie die ganze Nacht durchlaufen lies. Was ich sehr erstaunlich finde ist, dass am Ende der CD tatsächlich wach werde. Genau zu dem Zeitpunkt in dem mir vermittelt wird, dass ich auch wach zu werden habe. Das ist doch ein sehr großes Zeichen dafür, dass alles so läuft, wie es soll.

Ob ich damit jetzt abnehme, kann ich nicht sagen. ich weiß aber, dass mir Buch und Hypnose-CD richtig gut tun. ich bin ruhiger und sehe was Essen betrifft einiges gelassener. ich setze mich nicht mehr so unter Duck und fühle mich gut.

Ich kann Euch das Buch auf jeden Fall empfehlen. Wie es irgendwann mit der Abnahme aussieht? ich weiß es nicht…werde aber gerne nach ca. einem halben Jahr noch einmal berichten, was sich so getan hat. Aber alleine der Wohlfühlfaktor ist es wert, sich das Buch zu kaufen. Interessant ist auch, dass es dazu ein Arbeitsbuch gibt.

“Master I can make you thin” 🙂

Paul McKenna – Ich mach Dich schlank!

Goldmann Verlag – ISBN: 978-3442171927

Ein Taschenbuch mit 160 Seiten, die man gerne öfter als nur 1 x liest.

 

1 comment on “Paul McKenna “Ich mach Dich schlank” – Buchrezension –”

  1. Danke schön!=) Das ist sehr interessante Artikel. Wenn Sie wirklich, Gewicht zu verlieren wollen, dann in einen Eingriff gebracht werden. Ich glaube nicht an Diäten und müssen nicht auf Ihre Ernährung zu beschränken. Die Hauptsache ist Sport zu treiben. Ich kaufte mir einen solchen Trainer und jetzt kann ich tun Fitness, während Sie fernsehen. Es ist sehr praktisch. =)PS Ich glaube dein Versprechen und ein Buch kaufen =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.