Smoothies mag ich sehr gerne. Durch meine Ernährungsumstellung suche ich auch immer wieder nach neuen Rezepten. Am Abend möchte ich auf Kohlenhydrate verzichten und da passen “No Carb Smoothies von Dr. med Ulrich Strunz” natürlich perfekt. Dr. med Ulrich Strunz ist Internist und Gastroenterologe. Sein Schwerpunkt liegt in der präventiven Medizin (Vermeidung des Auftretens von Krankheiten, Schutz vor Krankheiten, Vorsorge). Das erste Buch, was ich mir damals von ihm gekauft habe war “Die Strunz Diät”.  Sehr interessiert und voller Tatendrang habe ich diese Diät versucht. Aber…ich war damals nicht konsequent genug. Mittlerweile informiere ich mich sehr viel was die Ernährung betrifft. Sie soll gesund sein, ohne Fleisch und ich möchte auch noch einige Kilos verlieren. Darum gibt es bei mir am Abend keine Kohlenhydrate sondern eher Rohkost und eine Portion Eiweiß dazu in Form von Tofu oder ab und an Fisch. Da es mit der Zeit aber langweilig wird und ich die Smoothies entdeckt habe, suchte ich noch weitere Anregungen. 

9783453603486_Cover

 

Das Buch ist allerdings nicht nur eine Anregung…nein. Es ist so gesehen eine Drei-Stufen Diät inkl. leckerer Smoothie-Rezepten.

Um was geht es in dem Buch? Nun – diese Drei-Stufen-Diät ist eigentlich sehr leicht umsetzbar. Es geht darum, die Kohlenhydrate zu reduzieren. In der ersten Stufe gibt es eine Woche lang nur Shakes (Rezepte gibt es im Buch) mit 20 Gramm Kohlenhydrate am Tag. Es gibt herzhaste Shakes aber auch süße Shakes bzw. Smoothies.

Stufe zwei folgt nach der ersten Woche. Es folgen drei Wochen mit 50 Gramm Kohlenhydraten. Dann darf auch gegessen werden. Was Ihr essen dürft, steht natürlich auch im Buch. Ganz toll passt da eine 30 Gramm Kohlenhydrat-Mahlzeit, 2 Smoothies und kohlenhydratfreie Snacks.

Stufe drei fängt mit der vierten Woche an. Dann dürft Ihr 2 Gramm Kohlenhydrate pro Kilo Körpergewicht zu Euch nehmen.

Was bei der Drei-Stufen-Diät natürlich ganz wichtig ist, ist die Bewegung. Viel bewegen und ausreichend trinken ist auch hier das A und O wie bei vielen anderen Diäten.

Das Buch ist sehr verständlich geschrieben. Ich werde aufgeklärt, wie das mit der Verarbeitung der Kohlenhydrate in meinem Körper ist. Mir wird die Ketose erklärt, die so etwas ähnliches ist, wie der Fastenmodus vom Körper. Diese Drei-Stufen-Diät lässt sich auch wunderbar mit der Fastenzeit kombinieren. Kleine Sünden sind auch erlaubt wie zum Beispiel 1 Scheibe Knäckebrot, 10g Schokolade, 5 Gumibärchen, Bananen, 10g Cashewkerne… So bekommt man auch kein Heißhungergefühl.

Dass der Körper Fett und Eiweiß benötigt, müssten wir mittlerweile alle wissen. Ohne gesunde Fette und ohne Eiweiß ist es fast unmöglich, gesund abzunehmen.

Kommen wir zu den Smoothies selbst. Ich bekomme in dem Buch erklärt, welcher Mixer am ehesten geeignet ist. Gut…ich habe jetzt nicht unbedingt das Geld, um mir den besten Hochleistungsstandmixer zu kaufen. Mir reicht mein Smoothiemaker absolut. Die Zutaten sollen frisch, reif und makellos sein. Bio wird bevorzugt. Saisonales Obst und Gemüse passt natürlich perfekt. Die Smoothies werden alle frisch zubereiten und sofort getrunken. Wenn es wirklich nicht anders gehen sollte, kann man den Smoothie in ein verschließbares Gefäß umfüllen und bitte nur maximal 48 Stunden aufbewahren. Einen Smoothie “To Go” kann ich mir aber auch am Vorabend zubereiten. Das ist schon viel wert denn ich bin ein regelrechter Morgenmuffel und habe dann ehrlich gesagt keine große Lust auf schnibbeln und mixen.

Mir gefallen die Rezepte sehr gut. Allerdings wird hier Stevia zum Süßen genommen. Ich mag keinen Stevia. Also verzichte ich entweder auf eine zusätzliche Süße oder nehme etwas anderes für die Süße. Agavendicksaft (da muss man aber wieder auf die KH achten) zum Beispiel oder eben ein anderer Süßstoff. Sehr viele Smoothie-Rezepte sind sogar Vegan. Es wird Kokosmilch, Hafermilch, Reismilch etc genommen, was mir sehr gut gefällt. Ja, ich trinke auch Kuhmilch aber ich bin alle tierischen Lebensmittel am reduzieren. Daher passt mir das wirklich.

Passend zum Buch gibt es eine App: “Der No Carb Coach” erhältlich für Android und iOS.

Die Drei Stufen Diät ist ein optimales vier Wochen-Programm für die Fettverbrennung, man verliert den Heißhunger auf Süßes und gewöhnt sich so, auf Zucker verzichten zu können.

Dr. med Ulrich Strunz “No Carb Smoothies”

Die Drei-Stufe Diät für mehr Energie, Gesundheit und eine schlanke Linie.

Heyne Verlag – ISBN: 978-453-60348-6

1 comment on “Dr. med Ulrich Strunz – No Carb Smoothies – Buchrezension”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.