Kategorie: Genuss

Mein Lonka Produkttest *Werbung*

Mein Lonka Produkttest – Ich habe ein tolles und sehr leckeres Paket geschickt bekommen und zwar von der Firma Lonka. Seit 1920 fertigt Lonka mit Leidenschaft und Professionalität die leckersten Leckereien wie Fudge und Soft Nougat. Dabei arbeiten sie nur mit sehr hochwertigen, sorgfältig ausgewählten Zutaten und nach bewährten Rezepturen. Und genau das schmeckten wir auch. Die Produkte von Lonka waren sehr lecker und demnach auch sehr schnell leer. Ob unterwegs oder einfach zwischendurch. Soft Nougat und Fudge geht eigentlich immer.  (mehr …)

Fettarm kochen – Putenrouladen aus der Actifry 2in1

Da wir wieder Fleisch essen (okay – ich esse wieder Fleisch… meine Pappenheimer haben zwischendurch immer ihr Fleisch gegessen), gibt es bei uns auch wieder mehr Gerichte mit Fleisch. Es soll aber nicht zu viel werden und es sollte abwechslungsreich sein. Zudem mögen wir es nicht fett. Wir schneiden sogar Stellen weg, die uns zu fett sind, da wir das Problem haben, nicht auf Fett beißen zu können. Das erzeugt leider einen gewissen Würgereiz bei uns allen. Daher könnte ich auch niemals Wellfleisch oder Schweinebauch etc. essen. Alleine der Gedanke daran lässt mich erschaudern. Also haben wir uns nun an Rouladen gewagt. An Putenrouladen aus der Actifry 2in1, die wir auf dem Snacking Garkorb geföhnt haben. Es würde eigentlich heißen: “In dem Snacking Garkorb” – da dieser aber wirklich nicht gerade hoch oder groß ist, schreibe ich extra auf – Wie auch auf der Grillplatte 😉  (mehr …)

Fettarm kochen – Hähnchenflügel aus der Actifry

Wie haben ja schon ziemlich lange unsere Tefal Actifry 2in1. Bisher haben wir gebrannte Mandeln in der Actifry hergestellt, selbst Pommes gemacht (ja, mit frischen Kartoffeln), leckere Kartoffel-Ecken, einen Bienenstich, Bratkartoffeln uns vieles mehr. Mittlerweile versuche ich auch noch andere Dinge und habe mir dafür extra den passenden Snacking Garkorb bestellt. Wichtig ist, dass man auch darauf achtet, welchen Snacking Garkorb man benötigt denn es gibt schließlich auch verschiedene Geräte. Für die Tefal Actifry 2in1 wird der Snacking Garkorb XA7011 benötigt. Der Garkorb ist zwar etwas klein aber er reicht vollkommen aus. Wir sind 3 Personen und wenn wir für uns kochen, sind die Portionen absolut okay. Ich möchte Euch heute mal zeigen, wie wir Hähnchenflügel in der Tefal Actify 2in1 gemacht haben.  (mehr …)

Bienenstich aus der Tefal Actifry 2in1

Am Sonntag hatten mein Mann und ich unseren 12. Kennenlerntag. Wir sind somit nun 12 Jahre zusammen und jeder von uns beiden kann kaum glauben, dass wir es zusammen so lange schon miteinander ausgehalten haben und jeder mit jedem zurecht kommt. Wir sind uns aber sicher, dass da noch viele Jahre dazu kommen werden. Aber zur Feier des Tages wollte ich einen Kuchen backen. Ich meine – wenn man 12 Jahre zusammen ist, darf man auch mal sündigen in Form eines leckeren Kuchens. In einer Gruppe auf Facebook habe ich einen Bienenstich aus der Actifry gefunden. Der Kuchen ist sehr einfach zu machen und was soll ich sagen? Wir waren begeistert. Darum möchte ich Euch heute das Rezept verraten. Nein, es ist nicht von mir aber der Kuchen aus der Actifry ist so eine tolle Idee, die ich einfach teilen muss.  (mehr …)

Zuckerfreie Frühstückskekse – Weight Watchers tauglich

Ich hatte gestern Lust, mir etwas für mein tägliches Frühstück vorzubereiten. Es sollte einfach gehen, keinen Zucker enthalten, sättigen, Weight Watchers tauglich sein und die Zutaten sollten in jedem Haushalt zu finden sein. Ich kam dann auf die Idee, zuckerfreie Frühstückskekse zu backen. Wundert Euch nur bitte nicht. Die Kekse werden nicht hart oder mürbe. Es sind eher weiche Cookies. Meine Frühstückskekse werden aus 2 Hauptzutaten hergestellt. Alles andere ist optional, denn die Kekse können individuell verändert werden. Ganz nach dem eigenem Geschmack. Und was auch ein positiver Aspekt ist – Die Kekse sind wirklich Weight Watchers tauglich. Es kommt eben darauf an, was Ihr dann daraus macht bzw. welche Zutaten Ihr selbst noch hinzufügen wollt.  (mehr …)

Gesunder Genuss im Winter

Samstag und Sonntag sind wir fast im Schnee verschwunden. Es hat richtig geschneit und ich habe mir so meine Gedanken darüber gemacht, wie wir alle fit und gesund durch den Winter kommen. Ich habe Euch ja schon den ein oder anderen Tipp gegeben. Doch da geht noch mehr. Gesund und fit bleiben ist besonders im Winter wichtig, da unsere Abwehrkräfte dringend benötigt werden. Das nasskalte Wetter schlägt nämlich schnell auf die Gesundheit, wenn man nicht wirklich auf sich achtet. Aber da wir das ja nicht wollen, schauen wir eben, was wir tun können, um gesund und fit zu bleiben. Der Winter kann uns sogar mit Genuss dabei behilflich sein. Dass Zitronen, Orangen, Mandarinen, Kiwis, Pomelo etc. schon sehr hilfreich dabei sein können, wissen viele. Doch auch Gemüse kann uns genussvoll helfen, im Winter gesund und fit zu bleiben.  (mehr …)

Soulfood schnell und einfach zubereitet

Manchmal muss es einfach Soulfood sein. Gerne schon direkt nach dem Aufstehen. Dementsprechend überlege ich mir immer wieder mal Ideen, wie ich genau dies für mich zubereiten kann. Klar, Nutella ist auch das absolute Soulfood schlechthin. Aber Nutella macht mich dick. Und noch dicker möchte ich schließlich nicht werden. Ich habe mich für verschiedene Arten der Zubereitung von Haferflocken entschieden. Manchmal bereite ich mir einen leckeren “Overnight Oat” zu und an anderen Tagen gibt es Porridge. Alles natürlich in den verschiedensten Geschmacksrichtungen. Ich habe mich für die Haferflocken entschieden, da diese sehr gut für die Gesundheit sind. Für die physische und die psychische Gesundheit. Darum bezeichne ich es auch als Soulfood 😉  (mehr …)

Die Tee Fee – Bekannt aus der Höhle der Löwen

Die Tee Fee – ich habe schon das ein oder andere Produkt in einer Box (Brandnooz- oder Degustabox) gehabt. Allerdings konnte ich mir so noch kein richtiges Bild von der Tee Fee machen. Tee Fee ist bekannt aus dem Tv. Die Höhle der Löwen um genau zu sein. Nun habe ich einige Produkte bekommen, die ich auf Herz und Nieren testen darf. Die Produkte bestehen aus hochwertigen Rohstoffen in Bio-Qualität. Ich habe mir die Tees (Eistee, Beuteltee) und die anderen Produkte genauer angeschaut. Ich mag es süß… Ja, ich bin eine Naschkatze. Aber da ich auch auf meine Figur achten möchte, ist es manchmal etwas schwierig, meine Süßlust zu stillen. Ich habe es deswegen mal mit Stevia versucht. Wir haben sogar mit Stevia gebacken. Dieses Experiment ist jetzt schon 4 Jahre her und seit dem habe ich Stevia nicht mehr probiert, um ehrlich zu sein. Wir haben damals Zimtsterne mit Stevia gebacken. Die landeten allerdings in der Tonne 😉  (mehr …)

Das Lambertz “Spezialitäten-PaketExklusiv” -Werbung-

Ich durfte mit meiner Familie wieder passend zur Jahreszeit von Lambertz das Spezialitäten-PaketExklusiv testen. Heute möchte ich Euch davon berichten. Als das Paket ankam, war ich schon überrascht, wie schwer es war. Wir haben nun leckere Lambertz Produkt bekommen mit einem Gesamtgewicht von 2325 Gramm. Die Lambertz Weihnachtstradition besteht schon seit 1866. Die Printen- und Schokoladenfabrik Henry Lambertz ist einer der führenden deutschen Hersteller für Backwaren und der Weltmarktführer bei Herbst- und Weihnachtsgebäck. Neben Kakaowaren, Kuchen und Pralinés werden auch hier Saisonartikel wie Lebkuchen und Dominosteine angeboten, die in die ganze Welt geliefert werden.  (mehr …)

Kürbissuppe mit Gremolata – Rezept –

Im Herbst steht bei uns sehr oft Kürbis auf unserem Speiseplan. Mein Mann liebt seine Kürbissuppe mit Gremolata, die er im Herbst bestimmt alle 2-3 Wochen kocht. Ja, ich habe ein Exemplar Mann, der auch ab und an am Herd steht. Finde ich sehr gut denn er kann das sogar. Und ich lasse ihn dann auch machen. Vor allem was Kürbis betrifft. Da darf er sich gerne austoben. Er probiert auch einiges aus. Vor allem ändert er auch gerne mal die Gewürze oder wenn es Ofenkürbis gibt, kommt der Kürbis manchmal mit der Gremolata als “Marinade” mit in den Backofen. Aber heute geht es um die leckerste Kürbissuppe seit Jahren. ich habe mich alleine nie wirklich an Kürbis ran getraut. Hier wurde der geschlachtet und geschnitzt 😉  (mehr …)

Come to the Darkside - We have Cookies... ;-) Durch anklicken und durch die Nutzung dieser Seite, stimmst Du der Benutzung von Cookies und den Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Come to the Darkside - We love Cookies... ;-) Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Dir das beste Surferlebnis möglich zu machen.

Schließen