Kategorie: Lifestyle

Mein Bullet Buch – Planen, ordnen und notieren

Ich bin ein absoluter Fan von Notizbüchern, Kalendern und vom Bullet Journal. Aus dem Grund dachte ich mir, ich könnte mir ja das Buch “Mein Bullet Buch” von David Sinden zulegen. Ich plane wahnsinnig gerne und hatte mir auch selbst schon einmal ein Bullet Journal angelegt. Allerdings habe ich es durch Stress leider ziemlich vernachlässigt. Da kam mir das Buch gerade gelegen und ich dachte, ich könnte so (m)ein Bullet Journal weiterführen. Ich male und zeichne gerne und die Dekoration sollte auch nicht zu kurz kommen. Das sind Dinge, mit denen ich wirklich gut entspannen und abschalten kann. Als das Buch ankam, habe ich mich erst einmal gefreut, wie ein Schneekönig. Ein Bullet Buch – schon fertig und für mich ganz alleine. Wie eine Art Tagebuch.  (mehr …)

Abnehmen mit der Energiedichte

Momentan wage ich mich an ein kleines Experiment. Ich zähle weiterhin meine Kalorien mit Yazio. Aber ich werde zusätzlich auf die Energiedichte der Lebensmittel achten. Das ist nicht schwer aber eine kleine Umstellung. Ich werde Euch gleich auch etwas näher erklären, was es mit der Energiedichte der Lebensmittel auf sich hat. Es gibt in der Abnehmwelt so viele Dinge, auf die man achten “soll”. Irgendwann verliert man jedoch den Überblick. So ging es mir und darum hatte ich mich ja entschlossen, selbst Ernährungsberaterin zu werden. Um zu schauen, was funktioniert und was wirklich nicht gut für den Körper ist, probiere ich einiges aus. Ich möchte später ja auch meinen Klienten sagen können, was zu ihnen passt und was nicht. Momentan liegt mein Augenmerk auf der Energiedichte der Lebensmittel.  (mehr …)

Selbstverwirklichung ist wichtig

In jedem von uns steckt viel mehr, als wir selbst glauben. Wir sollten alle mal schauen, was tief in uns steckt und das zum Vorschein bringen. Selbstverwirklichung ist sehr wichtig für das Leben und ich denke, dass jeder von uns das Zeug dazu hat. Ich selbst habe mit mir selbst ja einige Probleme. Doch ich arbeite daran. Auch ich möchte an meiner Selbstverwirklichung arbeiten, damit ich mein Leben in vollen Zügen genießen kann und vielleicht auch mal weniger darüber nachdenke, was vielleicht andere über mich denken könnten. Denn denken könnten passt besser, als wenn ich sage – was andere über mich denken. Denn es ist ja meistens so, dass man sich Gedanken darüber macht, was die anderen denken aber sie denken absolut nichts sondern sehen Dich, registrieren Dich und gehen weiter.  (mehr …)

Ist Selbstliebe das Gleiche wie Arroganz?

Ich befasse mich mittlerweile ja viel mit Selbstliebe und Selbstakzeptanz. Ich mache mir aber auch Gedanken darüber, ob Selbstliebe das Gleiche ist, wie Arroganz. Wie oft hört oder liest man: “Person XY ist aber ganz schön selbstverliebt!” oder “Person XY ist wahnsinnig von sich überzeigt!” Dann gibt es noch solche Sprüche wie: “Ich hätte gerne das Selbstwertgefühl von Person XY!” Meistens werden diese Sätze leider mit einem negativen Unterton gesagt/geschrieben. Da stellt sich mir tatsächlich die Frage, ob Selbstliebe das Gleiche ist, wie Arroganz.  (mehr …)

Doof-Tage sind wirklich doof…

Manchmal hat man echte Doof-Tage. Heute ist es bei mir mal wieder soweit. Ich habe einen mega miesen Doof-Tag. Nichts funktioniert so, wie ich es gerne hätte. Ich hätte heute ein sehr wichtiges, berufliches Gespräch gehabt und was ist? Skype streikt. Ich möchte ein Video bearbeiten und was ist? Mein Laptop stottert. Also haben wir das berufliche Gespräch auf morgen verschoben und mein geliebter Ehemann kümmert sich jetzt um mein Laptop. Da der Tag selbst schon doof war und ich auch mit meiner Teenagertochter aneinander geraten bin, habe ich mir wenigstens den Abend anders vorgestellt.  (mehr …)

Wie läuft Deine Diät?

Heute ist Montag. Am Freitag hatte ich meinen Wiegetag und ich möchte Euch natürlich auch erzählen, wie meine Diät so läuft. Nun – es läuft. Zwar Rückwärts aber es läuft 😉 Warum Rückwärts? Nun – ich nehme ab und nehme zu. An meinem Wiegetag hatte ich eine Abnahme von 100g. Diät mache ich ja so gesehen keine. Ich esse alles, was ich möchte. Ich bleibe jedoch in meinen Kalorien (die ich zum Abnehmen zur Verfügung habe). Ich könnte natürlich auch Low Carb oder so machen aber dann mag meine Familie mich nicht mehr. Mein Mann sagte am Wochenende zu mir: “Du kannst machen, was Du willst – Ich stehe absolut zu Dir aber Low Carb gibt es nicht!” Diese Art Diät ist nicht wirklich kompatibel mit mir und meiner Laune. Wie läuft also meine Diät?  (mehr …)

Low Carb – Essen ohne Kohlenhydrate

Und wieder eine Buchrezension. heute möchte ich etwas näher auf das Thema “Low Carb” eingehen. Low Carb ist eigentlich gar nicht so mein Fall. Allerdings gibt es Rezepte, die ich trotzdem sehr gerne nachkoche. Es müssen ja nicht immer Kohlenhydrate sein, oder? Low Carb ist ja sehr im Trend. ich habe mich in die Thematik auch schon eingelesen. Allerdings finde ich, dass das Essen ohne Kohlenhydrate mich nicht richtig sättigt. Natürlich kann es auch Einbildung sein. oder mir fehlt Eiweiß. Darum wollte ich mich doch etwas schlauer machen und mal schauen, was ich kochen kann und mit meinen kohlenhydratreichen Mahlzeiten kombinieren kann. Abnehmen kann manchmal ganz schön kompliziert sein. Ich habe mir nun wieder einmal Hilfe in Form eines Kochbuches geholt. “Essen ohne Kohlenhydrate” von Alexander Grimme.  (mehr …)

Detox Wasser – zum Kuren, Abnehmen und Wohlfühlen

Ich trinke sehr viel Wasser. Entweder selbst gesprudeltes aus meinem Soda Stream Crystal oder gefiltert aus meinem BWT Tischwasserfilter mit Magnesium angereichert. Manchmal wird so einfaches Wasser aber auch langweilig. Dann möchte ich mir mein Wasser doch etwas “aufpimpen”. Da ich ja auch abnehmen möchte und Detox zudem was Feines ist, habe ich ein passendes Rezeptbuch für mein Wasser, was ich Euch heute vorstellen möchte. Und zwar geht es um das Buch “Detox Wasser- Zum Kuren, Abnehmen und Wohlfühlen” von Sonia Lucano. Nun kann ich mein Wasser so pimpen, dass es mich sogar beim Abnehmen unterstützt 😉  (mehr …)

Freitagsfüller wieder einmal an einem Freitag…

Juhuu – ich habe ihn heute nicht vergessen. Den Freitagsfüller von Barbara. Diese Woche war eigentlich ganz okay. Ja, ich hatte auch mal schlechte Tage und wieder etwas Social Media Detox. Ich nehme mir mittlerweile regelmäßig Auszeiten und wenn ich mal keine Lust auf WhatsApp, Facebook und Co habe, lasse ich das Handy auch einfach mal links liegen. Heute ist Freitag und das Wochenende steht vor der Tür. Ich freue mich diese Woche tierisch auf das Wochenende, da dies die erste Arbeitswoche nach dem Urlaub ist bzw. war. Es muss jetzt noch eingekauft werden und dann genießen wir einfach mal wieder unsere Zeit. Aber ich vergesse heute nicht den Freitagsfüller. Habe ich mir ganz fest vorgenommen. Also fangen wir einfach mal an.  (mehr …)

Innerer Schweinehund und die Vorsätze

Ich selbst habe mir ja keine guten Vorsätze gesetzt. Ich habe Ziele. Allerdings muss ich gestehen, dass man sich im Kopf trotzdem irgendwelche Vorsätze setzt und diese dringend bis zu einem bestimmten Ziel einhalten möchte. Meistens macht man das zu einem bestimmten Datum. Silvester zum Beispiel oder zum Geburtstag. Die Fastenzeit ist auch noch für gute Vorsätze geeignet. Nun ist es dann so, dass die Vorsätze meistens im März schon längst über Bord geschmissen wurden. Wer stimmt mir da zu? 😉 Mein innerer Schweinehund führt manchmal sehr nette Gespräche mit mir. ich möchte Euch zeigen, dass er manchmal gar nicht so gemein ist, wie viele von Euch vielleicht denken. Man muss nur lernen, ihn zu verstehen 😉  (mehr …)

Come to the Darkside - We have Cookies... ;-) Durch anklicken und durch die Nutzung dieser Seite, stimmst Du der Benutzung von Cookies und den Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Come to the Darkside - We love Cookies... ;-) Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Dir das beste Surferlebnis möglich zu machen.

Schließen