Schlagwort: Familie

Kombikinderwagen – die beste Investition

Einer der wichtigsten Momente im Leben eines jungen Elternteils ist die Geburt eines neuen Nachkommen. Für manche Menschen wird mit Kindern wird alles fröhlicher. Um sich jedoch gut um das Baby kümmern zu können, müssen sich Eltern uns mit bestimmten Hilfsmitteln ausrüsten, die dabei helfen. Einige der teuersten Artikel auf der Liste der Babyausstattung ist ein Kinderwagen und der dazu passende Autositz. Aus diesem Grund entscheiden sich viele Eltern für einen Kinderwagen mit mehreren Anwendungen. Doch um den richtigen Wagen für das Kind auszuwählen, muss man einige Dinge beachten:  (mehr …)

Kleine Kinder, kleine Sorgen – Große Kinder, große Sorgen

Mutter werden ist nicht schwer, Mutter sein doch umso mehr. Vor allem Mutter einer Teenagertochter. Ich glaube, dass ich in den letzten Wochen zig neue graue Haare bekommen habe. Meine Tochter wird in einem halben Jahr zarte 18 Jahre alt. Ist ja eigentlich ein Grund zum Feiern…für uns beide. Sie ist volljährig und ich habe es geschafft, ein wirklich tolles Kind zu einer jungen Frau zu bekommen. Hört sich jetzt blöd an aber so ist es eben. Und ich hatte natürlich auch wirklich großartige Hilfe dabei. Meine Eltern und auch meine Großeltern waren immer für uns da, haben mit wertvolle Tipps gegeben und mir auch schon sehr oft aus der Patsche geholfen. Ich bin eben keine Vollblutmutti, die vom Tag der Geburt an alles kann und weiß. Ja, solche Muttis soll es angeblich auch geben. Aber ich habe gehört, dass sie eben nur denken, sie wüssten alles. Aber pssst… verratet mich bitte nicht.  (mehr …)

Der erste Schultag nach den Ferien…

Heute war es dann soweit. Mein Tochterkind musste heute nach den Osterferien wieder in die Schule. Recht früh fingen schon unsere Diskussionen an. “Beeil Dich – der Bus wartet nicht auf Dich” – kam von mir. Ich richte jeden Morgen das Frühstück für meine Tochter (was in meiner schweren Phase der Angst meine Mom übernommen hatte) und warte dann, dass Madame sich bewegt. “Mama!!!!! Ich heule gleich!!!!!” kam aus dem Bad. Ich habe mich schon gewundert und dachte, es wäre was passiert. So Phasen hat Madame auch, wenn sie die Wings vom Lidstrich nicht perfekt gezogen bekommt. Ich habe sie also gefragt, warum sie denn gleich heult. “Meine Kopfhörer sind weg…” – kam von ihr. “Kind…wie oft sage ich Dir, dass Du am Abend Deine Sachen alle zusammen suchen sollst, die Du am nächsten Tag benötigst?” Ich vernehme ein leises Grummeln…. “Hab ich doch…” Ähm ja. (mehr …)

Freitagsfüller #361 – Was die Woche geschah…

Bäm – Heute ist schon wieder Freitag. Das ist doch der Wahnsinn, oder? Was die Woche hier so passiert ist? Nun eigentlich nicht viel aber doch wieder eine ganze Menge. Samstag waren wir einkaufen. Zuerst habe ich eine echt blöde Panikattacke bekommen. Wir mussten das Geschäft verlassen und sind dann gefahren. Doch da ich so schnell nicht aufgebe, bin ich im Auto sitzen geblieben und habe es noch einmal gewagt. Und was war? ich habe es geschafft. Konnte sogar ordentlich beim dm shoppen gehen. Sonntag war sehr ruhig wie immer. Montag habe ich meine restliche Schulung hinter mich gebracht und schaue mir seit dem die Unterlagen an, damit ich bald anfangen kann zu arbeiten. Mir fehlt aber noch ein Test und ein Freigabegespräch. Ich bin schon ganz nervös aber auch motiviert. Das ist doch viel Wert. Von mir aus könnte es sofort weitergehen. Dienstag hatte ich Geburtstag. Ja, ich bin jetzt alt. Sage und schreibe 38 Jahre alt. So fühle ich mich gar nicht. Okay…manchmal fühle ich mich 3x so alt aber das ist ein anderes Thema.  (mehr …)

Der Herbst ist da…

Der Herbst ist da. Es wird kälter und die Tage werden kürzer. Es ist früher dunkel und wir versuchen es uns so gemütlich zu machen, wie es eben nur geht. Aber die Zeit draußen wird vor allem noch genutzt. Spazieren gehen, im Garten sitzen, wenn die Sonne scheint und einfach nur genießen. Am Wochenende waren wir auch wieder unterwegs. Äpfel jagen. Naja eher pflücken. Meine Eltern haben Apfelbäume und ich freue mich immer auf den Herbst, wenn die Äpfel richtig reif sind. Damit backe ich sehr gerne Apfelkuchen und mache selbst Apfelkompott mit Rosinen und Amaretto (oder Rum). Schmeckt sehr gut vor allem, wenn er heiß ist mit Vanilleeis. Sehr lecker… Aber jetzt möchte ich vom herbst erzählen und nicht vom Essen.  (mehr …)

Und schon ist Pfingsten auch schon wieder vorbei

Diese Woche ist der Dienstag der neue Montag. Zu kompliziert? Für mich auch denn ich bin hundemüde. Meine Tochter fährt heute mit der Klasse weg. Klassenfahrt bis Freitag. Ich hasse das aber gönne ihr die Zeit von ganzem Herzen. dafür hatten wir einen wunderschönen Samstag. Pfingsten ist bei uns immer Kirmes und dieses Jahr war das erste Jahr, an dem ich endlich mal wieder weggehen konnte. Wurde auch mal Zeit. Leider war ich etwas enttäuscht über die Kirmes. Es war erst gar nichts los. Dann war es eher wie auf einem Kindergeburtstag. Dann habe ich mich gefühlt, wie in einem Sandwich. Warum?  (mehr …)

Montagsstarter #207

Und schon wieder ist das Wochenende vorbei und schon wieder ist Montag. Ich habe das Gefühl, dass ich mich nie wirklich mit diesem Montag anfreunden werden kann aber ich arrangiere mich mit ihm so gut es eben geht. Manchmal würde ich ihn gerne zum Teufel jagen. Doch momentan hat der Montag auch etwas Gutes. Heute Abend ist wieder Zeit für “The Walking Dead” aber auch nur noch heute und nächsten Montag. Dann dürfen wir alle wieder ungefähr ein halbes Jahr warten, bis die nächste Staffel ausgestrahlt wird. So bleibt aber die Vorfreude auf ein Wiedersehen mit Daryl, Rick, Carol, Glenn und all die anderen. Momentan suche ich allerdings noch meine Motivation. Müde bin ich und habe irgendwie schlecht geschlafen. Mein Mann wurde letzte Woche Dienstag an der rechten Hand operiert und gestern hatte er Schmerzen in der Hand. Eine Vene war stark zu sehen und er konnte die Hand ohne Schmerzen gar nicht mehr bewegen. Also ab zum Notdienst. Da Ihr mich kennt, habe ich mir natürlich die wildesten Gedanken gemacht. Könnte ja eine Venenentzündung sein…oder noch schlimmer. Was ist wenn… Meine Gedanken haben mich irre gemacht. Also Kopfhörer auf und Welt aus. Dann ging es etwas.  (mehr …)

Kleine Kinder kleine Sorgen, große Kinder große Sorgen

Manchmal wünsche ich mir, meine Tochter wäre nochmal ein Baby. ich würde erstens einiges anders machen, da ich heute viel mehr Erfahrung habe als ich diese damals hatte, zweitens würde ich die Zeit viel intensiver genießen. Mittlerweile ist meine Prinzessin 14 und wird im Juni schon 15 Jahre alt.Wie sehr sehne ich mich nach der Zeit, als sie noch kuscheln kam und als Mama noch nicht peinlich war. Obwohl sie ja sagt, dass ich nicht peinlich wäre aber wenn ich an mich denke, wie ich mit 15 Jahren war… Da habe ich meine erste Ausbildung in der Apotheke als Pharmazeutisch-Kaufmännische Angestellte angefangen. Ich bin froh, dass meine Madame noch etwas zur Schule gehen muss. Ich glaube, dass eine Ausbildung sie so ziemlich überfordern würde. Aber ich als Mama denke sehr gerne an alte Zeiten zurück. Sie ist ein Einzelkind…mein Leben. Und durch meine Erkrankung habe ich leider viele schöne Dinge nicht miterleben können und konnte ihr auch nicht so die Mama sein, wie ich es gerne gewesen wäre. Dafür hat sie aber tolle Großeltern und tolle Ur-Großeltern und ich kann keinem sagen, wie froh ich bin, dass sie mich und mein Kind so unterstützt haben.  (mehr …)

RALies Tagebuch – RALingers offener Kamin

Ralies Tagebuch – Rlie erzählt in den RALinger Clips, wie das Leben mit und in ihrer Familie aussieht. Papa Ralinger ist sehr von sich überzeugt und denkt, dass er ein wirklich guter Handwerker sei. Mama Ralinger hätte doch lieber gerne einen Profi im Haus. Ralie erzählt von den Pannen, die dadurch entstehen, da Papa Ralinger bei Produkten und Diestleisungen nicht auf die RAL Gütezeichen achtet. Der arme Kater Willi muss diese Pannen meist ausbaden. Nun hat Papa Ralinger eine heiße Idee. Er baut einen Kamin ein. Doch da er leider zwei linke Hände hat – auch wenn er anders denkt, hat er sich diesmal gewaltig überschätzt. Tropische Temperaturen mitten im Winter sind die Folgen. Als Papa Ralinger Holz nachlegen möchte… (mehr …)

Come to the Darkside - We have Cookies... ;-) Durch anklicken und durch die Nutzung dieser Seite, stimmst Du der Benutzung von Cookies und den Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Come to the Darkside - We love Cookies... ;-) Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Dir das beste Surferlebnis möglich zu machen.

Schließen