Es hört sich jetzt nicht gerade so interessant an aber Stricken und Häkeln kann echt Spaß machen. Für mich hat es nicht nur einen Spaßfaktor. Es beruhigt mich auch. Es hat etwas meditatives wie auch zeichnen und malen. Dabei kann ich abschalten und den Alltag einfach mal eine Zeit lang hinter mir lassen. Hätte man meinen Teenager-Ich gesagt, dass ich selbst irgendwann da sitze und Stricke oder Häkeln werde, hätte ich demjenigen erst einmal einen Vogel gezeigt. Aber jetzt im Ernst. Handarbeit ist toll. Auch wenn ich es noch nicht kann. Ich gebe aber nicht auf. Momentan bin ich eine Decke am Häkeln. Geht einfach und ich bin momentan so weit, dass ich nicht bei jeder Masche schauen muss, was ich tue. Wenn die Decke fertig ist, möchte ich mich mal an etwas heranwagen, was vielleicht einen Tick schwieriger ist.  (mehr …)