Schlagwort: Genuss

Tasty – Buchrezension –

Oft sieht man auf Facebook tolle Rezepte, die von fast jedem geteilt werden. Diese Rezepte sind meistens von “Tasty”. Tasty habt Ihr bestimmt schon einmal gesehen oder gelesen, oder? Ich habe immer gesagt, dass ich davon gerne mal ein Rezeptbuch hätte und ja, mein Wunsch ging in Erfüllung. Tasty gibt es nun als Rezeptbuch und natürlich musste ich es haben. Ich möchte auch so tolle Rezepte nachkochen, wie ich sie schon in den Videos gesehen habe. ich meine – wer will das nicht? Tasty ist eins der Rezeptbücher, die ich wirklich unbedingt haben musste. Selbst meiner Familie ist alleine beim Durchblättern des Buches das Wasser im Mund zusammen gelaufen.  (mehr …)

Krups Wunderkessel – Ankündigung –

Ich freue mir gerade den A… ab. Ja, das muss ich jetzt mal so sagen, Auch wenn es normalerweise nicht meine reguläre Umgangssprache ist. Aber – ich darf eine Homeparty veranstalten und bekomme dafür den Krups Wunderkessel “Cook4me+” zum Testen zur Verfügung gestellt. Wir haben ja schon die Krups Prep and Cook, mit der ich auch schon einige Rezepte zubereitet habe, die ich Euch hier auf meinem Blog vorgestellt habe. Ich koche ja sehr gerne und freue mich darum umso mehr auf den Wunderkessel von Krups. Einige Rezepte habe ich mir schon rausgesucht, die ich nachkochen möchte. Passend zu meinem Wunsch Ernährungsberaterin zu werden, werde ich mir hier auch das ein oder andere Rezept mit dem Krups Wunderkessel erstellen.  (mehr …)

Mein Lonka Produkttest *Werbung*

Mein Lonka Produkttest – Ich habe ein tolles und sehr leckeres Paket geschickt bekommen und zwar von der Firma Lonka. Seit 1920 fertigt Lonka mit Leidenschaft und Professionalität die leckersten Leckereien wie Fudge und Soft Nougat. Dabei arbeiten sie nur mit sehr hochwertigen, sorgfältig ausgewählten Zutaten und nach bewährten Rezepturen. Und genau das schmeckten wir auch. Die Produkte von Lonka waren sehr lecker und demnach auch sehr schnell leer. Ob unterwegs oder einfach zwischendurch. Soft Nougat und Fudge geht eigentlich immer.  (mehr …)

Weight Watchers – Mein Frühstück

Da ich ja wieder brav meine Punkte zähle, muss ich mir ja auch einfallen lassen, was ich so am Tag esse. Da hier die Änderungen ja erst am Sonntag zu sehen sind und ich wirklich hoffe, dass diese auch auf uns zutreffen werden, hat mein Frühstück ab und an noch recht viele Punkte. Denn – ich esse gerne Porridge. Milch und Haferflocken haben Punkte. Topping hat Punkte. Mein Kaffee auch, da ich ihn ebenfalls mit Milch trinke. Gut, dass unser Rewe die Milch mit einem Fettanteil von 0,3 Prozent hat. Viele sagen jetzt, dass ich dann auch Wasser nehmen könnte. Naja – stimmt auch fast. Aber eben nur fast. Heute möchte ich Euch mein Frühstück von dieser Woche zeigen. Nicht jedes aber 3 Variationen davon.  (mehr …)

Bist Du schwanger? Nein, ich bin nur fett…

Es gibt wirklich menschen, die haben ein Einfühlungsvermögen, wie eine Kaffeetasse. Da geht man einfach mal durch die Stadt, trifft Bekannte und schon wird man gefragt, ob man schwanger ist. Man bin natürlich wieder ich. Ist mir damals passiert. heute gehe ich ja nicht durch die Stadt. ich sitze lieber im Garten und genieße das schöne Wetter. Aber die Frage ist schon heftig. “Bist Du schwanger?” – “Nein, ich bin einfach nur fett!” So schlagfertig war ich damals leider nicht. Ich habe mich geschämt und war total unglücklich bzw. sogar extrem deprimiert. Jetzt versuche ich darüber zu lachen. Natürlich verletzen manche Sprüche aber man lernt mit der zeit, wie man mit solchen Menschen umzugehen hat. Es ist ja nicht so, dass diese Menschen perfekt sind. meistens ist es so, dass die Menschen dumme Sprüche von sich geben, die so von ihrem eigenen Makel ablenken wollen. Da ich nun etwas älter bin, kann ich auch den Makel recht gut erkennen.  (mehr …)

Vanilleeis mit Erdbeeren – Oder: Warum ich esse, was ich will…

Ich habe viel zu lange verzichtet. Ich habe auf gutes Essen verzichtet und auf den Genuss. Ich habe nur gegessen, weil ich es musste. Zum Überleben, um genau zu sein. Ich habe mich gehasst (okay, tue ich jetzt noch aber es wird besser) und gequält. Ich habe gehungert oder 2 Stunden am Tag Sport getrieben. Sport mache ich jetzt auch noch gerne aber nur, wenn ich Lust darauf habe. Ich zwinge mich nicht mehr dazu. Ich mache das, was mir gut tut und was mir Spaß macht. Ich habe mich nun lange genug unter Druck gesetzt. Wenn ich überlege, wie schnell das Leben vorbei sein kann und trotzdem quält man sich tagtäglich. Sei es das Aussehen oder das Gewicht. Man kämpft um Anerkennung und um viele andere Dinge, die eigentlich sehr unsinnig sind. Ich schreibe schon wieder man…ich meine damit aber, dass ich darum kämpfe bzw. gekämpft habe.  (mehr …)

Das Wochenende ist vorbei und es wurde geschlemmt… (inkl.Rezept für Proteinwaffeln)

Da ich letzten Mittwoch Geburtstag hatte, haben wir am Samstag ein bisschen mit der Familie gefeiert. Naja – was heißt gefeiert? Wir haben alle gemeinsam Kaffee getrunken und Kuchen gegessen. Das ist bei uns schon eine kleine Tradition und wir behalten uns diese natürlich bei. Ich liebe es, wenn wir alle zusammen sitzen und miteinander reden. Das tut einfach richtig gut. Ich mag dann auch kaum gehen, da ich gerne bei meiner Familie bin und das auch, obwohl wir in einem Haus wohnen. Sonntag wurde dann einfach nur etwas “gechillt”. Zeit mit dem Mann verbracht. Genau so sieht es meistens bei uns am Wochenende aus. Aber – wir genießen dann auch gerne. Kuchen, Waffeln, Gebäck… Ich backe sehr gerne. Am Wochenende schaue ich nur mit einem Auge auf die Kalorien. Darum gibt es bei uns auch zwischendurch mal Waffeln. Das Waffeleisen kommt aus dem Schrank und schon geht es los.  (mehr …)

3 Rezept Tipps für besondere Anlässe

Weihnachten und Silvester liegen nun schon wieder ein paar Wochen hinter uns, doch auch im neuen Jahr mangelt es garantiert nicht an festlichen Anlässen und wenn ich mir den einen oder anderen selbst erschaffe! Denn zu solchen Terminen gibt es schließlich immer etwas Schmackhaftes zu essen, und gute Rezepte liebe ich bekanntlich über alle Maßen. Weil eine frühzeitige Planung die halbe Miete ist, fange ich jetzt schon einmal an zu fabulieren … und zu träumen. (mehr …)

Arganöl Zauber – Es schmeckt und pflegt

Arganöl ist ein sehr gesundes Öl. Ich möchte Euch heute einiges über das Öl erzählen. Zudem möchte ich Euch einen Shop vorstellen, bei dem ich tolle Arganöl-Produkte beziehen kann. Aber was ist Arganöl überhaupt? Arganöl ist eines der wertvollsten Pflanzenöle unserer Welt. Die einzigartige Kombination von Antioxidantien und essenziellen Fettsäuren ist die Grundlage für das so genannte “Gold aus Marokko” und seinen weltweiten Erfolg. Arganöl schützt aufgrund seines hohen Vitamin-E Gehalts unseren Organismus auf zellularer Ebene. Es wird in der Kosmetikbranche eingesetzt sowie aber auch in vielen Gourmetküchen. Eine der wirkungsvollsten Fettsäuren des Öls ist beispielsweise die Linolsäure , die z.B. auch hoch konzentriert Schwarzkümmelöl vorkommt. Sie ist zweifach ungesättigt und gehört der Omega 6 Gruppe an. Die Linolsäure unterstützt zudem die Organfunktionen und auch die Darmschleimhaut. Somit werden auch Entzündungen reduziert. In der Kosmetik sorgt Arganöl zum Beispiel für  einen aktiven Hautstoffwechsel. Nur um mal eine positive Eigenschaft zu nennen. Dazu später mehr…  (mehr …)

Küchenschlacht mit Spaß

Wer ordentlich Kochen und Backen möchte, benötigt natürlich auch das dementsprechende Equipment. Eine ordentliche Küchenmaschine gehört natürlich dazu. Ich habe hier einen Handmixer, der selbst bei einem normalen Mürbeteig anfängt zu schwächeln. Sowas geht natürlich nicht. Vor allem jetzt in der Vorweihnachtszeit. Ich möchte Plätzchen backen, Lebkuchen selbst herstellen und Kuchen darf an Weihnachten natürlich auch nicht fehlen. Nun habe ich mir eine Küchenmaschine zusätzlich zu meiner Prep&Cook geleistet und habe wirklich meinen Spaß damit. Egal, ob Mürbeteig, Cremes oder aber auch ein guter Hefeteig. All das funktioniert mit meiner Küchenmaschine ohne Probleme. Man muss natürlich schauen, welche Vorstellungen man von solch einer Maschine hat. ich selbst backe ja nur für meine Familie und für mich. Also muss das keine Hightech Küchenmaschine sein, die noch zig Zubehör hat. Obwohl das ja schon ein kleiner Traum von mir war. Aber dafür habe ich ja meine anderen Geräte. Mir geht es nur darum, dass ich Teig herstellen kann und das ohne, dass mir mein Mixer anfängt zu qualmen. (mehr …)

Come to the Darkside - We have Cookies... ;-) Durch anklicken und durch die Nutzung dieser Seite, stimmst Du der Benutzung von Cookies und den Datenschutzbestimmungen zu. Weitere Informationen

Come to the Darkside - We love Cookies... ;-) Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Dir das beste Surferlebnis möglich zu machen.

Schließen