Ich liebe es leger. Jeans, Shirt und Chucks sind so mein Standard-Outfit. Aber es gibt eben auch Anlässe, an denen ich mich etwas schicker anziehen muss bzw. auch möchte. Ein Kleid besitze ich zum Beispiel gar keins. Aber Röcke. Zwar auch nicht viele aber ich habe welche. Ich trage sie auch eher selten, da man sich auch bei besonderen Anlässen relativ “leger” mit einem Hosenanzug kleiden kann. Nur stellt man sich nicht immer nur die Kleider-Frage was die Kleidung oben drauf angeht. Was ist denn mit der Kleidung drunter?
Ja richtig ich meine Dessous. Schick mag es jede Frau. Zudem sollte alles schön zusammen passen. Frau zieht Dessous ja nicht nur an, um dem Mann zu gefallen. Hübsche Dessous geben einem auch ein tolles Körpergefühl und dazu noch eine Portion Selbstbewusstsein.

Es müssen nicht immer Dessous in Form von Reizwäsche sein. Einfach schöne aufeinander abgestimmte Sets sind da auch meistens schon genug.

Aber auch für die Herren gibt es schöne Kleidung für drunter. Ich glaube, dass die einfache Feinripp-Hose wirklich jetzt mehr als nur out ist. Ich mag an meinem Mann zum Beispiel gerne Boxershorts. Nein – nicht diese weiten Dinger, die die Jugendlichen tragen. Ich mag eher die schön eng anliegenden Shorts. Die betonen den Hintern so schön. Huch – ich möchte jetzt nicht so viel aus dem Nähkästchen plaudern aber ja, darauf stehe ich.

Mein Man hat es gerne, wenn die Kleidung für drunter farblich abgestimmt ist. Es sollte alles zusammen passen. Das ist für Frau ja eigentlich kein Problem, da die meisten Frauen gerne schicke Wäsche, Dessous oder eben sogar Reizwäsche tragen. Alleine schon wegen dem tollen Körpergefühl. Es gibt ja mittlerweile eine tolle Auswahl. Verschiedene Designs, viele Farben (so kann man die Dessous auch an die Kleidung drüber anpassen) und viele Variationen.

Ich mag es gerne leger…ja ich weiß…ich habe das schon einmal gesagt. Aber auch drunter mag ich es leger. Aber nicht zu leger denn ich möchte auch ein tolles Körpergefühl haben. Meine Wäsche ist aufeinander angestimmt und ich muss keine Angst haben, falls ich mal  nicht geplant zum Arzt oder ins Krankenhaus muss (eine große Sorge der älteren Generationen).

Wie habt Ihr es denn drunter gerne?

Eure Frozen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.