Bäm – Heute ist schon wieder Freitag. Das ist doch der Wahnsinn, oder? Was die Woche hier so passiert ist? Nun eigentlich nicht viel aber doch wieder eine ganze Menge. Samstag waren wir einkaufen. Zuerst habe ich eine echt blöde Panikattacke bekommen. Wir mussten das Geschäft verlassen und sind dann gefahren. Doch da ich so schnell nicht aufgebe, bin ich im Auto sitzen geblieben und habe es noch einmal gewagt. Und was war? ich habe es geschafft. Konnte sogar ordentlich beim dm shoppen gehen. Sonntag war sehr ruhig wie immer. Montag habe ich meine restliche Schulung hinter mich gebracht und schaue mir seit dem die Unterlagen an, damit ich bald anfangen kann zu arbeiten. Mir fehlt aber noch ein Test und ein Freigabegespräch. Ich bin schon ganz nervös aber auch motiviert. Das ist doch viel Wert. Von mir aus könnte es sofort weitergehen. Dienstag hatte ich Geburtstag. Ja, ich bin jetzt alt. Sage und schreibe 38 Jahre alt. So fühle ich mich gar nicht. Okay…manchmal fühle ich mich 3x so alt aber das ist ein anderes Thema. 

Ich habe aber wunderschöne Geschenke bekommen. Ich zeige sie Euch mal.

Am frühen Morgen lag das auf meinem Platz -von meinem Tochterkind.

FullSizeRender (5)

Sie hat mir ein schönes Parfum geschenkt, 20€ damit ich shoppen gehen kann und hat was für mich gebastelt. Toll, oder? Den Duft zeige ich Euch auch mal.

FullSizeRender (7)

Sie sagte, dass wir uns doch soooo ähnlich sind und ihr hätte der Duft gefallen. Dann würde er mir auch gefallen. Zudem würde der zu mir passen. Ich wäre schließlich auch eine Diva. (Da musste ich allerdings lachen denn ich glaube, dass ich nichts an mir habe, was eine Diva ausmacht 😉 ) Ich kannte den Duft nicht und der Flakon ist wirklich originell. Der steht vor mir im Büro. 🙂

Um kurz nach neun klingelte es bei mir an der Tür. Ich öffnete und erschrak etwas, da ein mir fremder Mann vor der Tür stand. Er drückte mir einen Strauß Blumen in die Hand und sagte, dass er die bei mir abgeben sollte. Fast gleichzeitig schrieb mir mein Mann und ich entdeckte die Vase mit einem Zettel. Die Überraschung ist ihm gelungen.

IMG_4642

Als er Feuerabend hatte und wieder zuhause war, dauerte es etwas länger als sonst, bis er zur Begrüßung kam. Er hatte wieder was in der Hand, versuchte aber, es zu verstecken. Dann stellte er es auf meinen Laptop, gab mir einen Kuss und gratulierte mir noch einmal.

IMG_4651

Wie vor genau 10 Jahren – Da hat er mich auch mit einem  Yes-Törtchen inkl. Kerze überrascht 🙂

Später kamen dann meine Eltern runter. Es wurde geredet, gelacht, philosophiert und ich bekam eine Karte. ich schaue gerne, wenn ich alleine bin und ich bekam Geld, damit ich mir was gönnen kann. Doch was in der Karte stand, hat mich richtig berührt. Das hat meine Mama so schön geschrieben – das muss ich Euch natürlich auch zeigen.

IMG_4652

FullSizeRender (8)

Hach ja – das war ein toller Tag. Mittwoch und Donnerstag ist nicht viel vorgefallen. Doch – Ich habe mir mal was gegönnt. Geld habe ich gespart und habe mir was für mich gekauft. Eine Cam zum Vloggen. So kann ich mehr Videos machen für meinen Blog Vonnys Diary, für YouTube und natürlich für Euch. Hier gibt es dann demnächst auch mehr Videos zu sehen.

Jetzt ist Freitag – Das Wochenende steht vor der Tür und ich fülle jetzt mal den Freitagsfüller aus.

1.   Bevor ich morgens durchstarte, benötige ich erst Zeit für mich selbst und Ruhe.

2.   Morgens bin ich ein extremer Morgenmuffel und mir ist das immer ein wenig unangenehm.

3.  Dieses Jahr habe ich einiges vor – vor allem wieder ordentlich auf die Beine kommen.

4.   Öfter mal positiv denken und mit Dingen die man hat zufrieden sein,  ist eine gute Einstellung.

5.    Ich hab die Hoffnung, dass es mir bald besser gehen wird.

6.  Ich möchte auch wieder mehr lesen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Ruhe und Schlaf, morgen habe ich Kaffeetrinken mit meinen Lieblingsmenschen geplant und Sonntag möchte ich wie immer meinen Gammeltag genißen!

Das war meine letzte Woche. Viele tolle Momente, leider sehr wenig Schlaf aber ich bin wirklich sehr zufrieden. Das Wetter scheint endlich besser zu werden und das tut meiner Seele gut. Ich freue mich auf den Frühling. Wird auch langsam Zeit 😉

 

Eure Frozen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.